Siege und Niederlagen am letzten Wochenende

SG Hockenheim I – SK Ubstadt I      5478 – 5396

Steffen Rest 961, Uwe Weschenfelder 927, Jan Keller 417/Erhard Stritzke 447, Marco Sauer (Stippi) 909, Andreas Eppinger 924, Tobias Ebelle 399/Thomas Keller 412.

Auch dieses Jahr musste unsere ERSTE mit nichts die Heimreise bei der SG Hockenheim antreten. Dabei begann das Spiel für die blau-weißen vielversprechend. Die 962 Holz im Startpaar durch Markus Körner wurden von Steffen Rest mit 961 Holz gekontert. Da sich auch Uwe Weschenfelder noch auf 927 Holz hochschraubte lag man nach dem Startpaar mit 49 Holz in Führung. Dabei sollte es aber auch bleiben. Weder im Mittelpaar noch im Schlusspaar waren wir trotz zweier Auswechslungen nicht mehr in der Lage das Spiel zu drehen.
 

SK Ubstadt II – SKC 89 St. Leon I    5520 – 5436
Marco Lindig 843, Martin Eppinger 937, Martin Rest 908, Jörg Böckle 1026, Kai Latzko 889, Marco Sauer 917.

Besser machte es unsere Zweite Mannschaft bei ihrem Heimspiel gen St. Leon. Nach diversen Problemen im Startpaar konnte der Rückstand im Mittelpaar egalisiert werden. Jörg Böckle entpuppte sich dabei als blau-weiße Zaubermaus. Mit 1026 Holz spielte er nicht nur einen persönlichen Rekord, sondern sorgte auch dafür, dass das Ubstadter Schlusspsaar mit Vorsprung auf die Bahnen durfte. Mit Mirko Wittmann hatten die Gäste dort noch ein Trumpfass im Ärmel. Doch Kai Latzko mit 889 Holz (pers. Bestleistung) und Marco Sauer mit 917 Holz ließen nichts mehr anbrennen und brachten das Spiel und die Punkte in den offenen SK Rucksack.

 

SK Ubstadt III – SKC Vikt. Jöhlingen I      2514 - 2563
Gerd Gabriel 407, Germano Adams 457, Karl-Heinz Böser 396, Thomas Bertsch 405. Jonas Keller 408, Stefan Rothschmitt 441.

Leider fehlte unserer Dritten noch ein paar gute Einzelergebnisse um gegen die Gäste aus Jöhlingen die Oberhand zu behalten. Gegen die stärksten Gästespieler (Sprissler 470) und (Zanger 455) konnten Germano Adams mit 457 und Stefan Rothschmitt mit 441 gegenhalten am Ende fehlten aber 49 Holz zu was Zählbarem.

 

SK Ubstadt IV - SKC Hockenheim III   1605 – 1535
Karl-Heinz Schneider 414, Tom Glasstetter 364, Marcel Falkenstein 415, Jürgen Assmann 412.

Weiter ungeschlagen bleibt auch im Spiel gegen Hockenheim unsere Vierte. Es ist bereits der dritte Sieg in der laufenden Verbandsrunde. Marcell Falkenstein spielt 415 Holz! und war der Beste.

 

BW Ketsch I - DKC SK Ubstadt I   2610 – 2699
Marina Schränkler 469, Yvonne Sauer 434, Bettina Eppinger 441, Melanie Rest 451, Nina Raileanu 450, Sanja Mesinger 454.

 

Mit einer Super Mannschaftsleistung schafften es unsere Verbandsliga Frauen die schwere Auswärtshürde beim Aufsteiger BW Ketsch mit Erfolg zu überwinden. Wieder wurden im Startpaar die Weichen für den Sieg gestellt. In Ketsch war Marina Schränkler mit 469 Holz das Zugpferd im Start. Im Mittelpaar wurde der Vorsprung durch Bettina (441) und Melanie (451) weiter ausgebaut. Ausgeglichen verlief dann die Partie im Schlusspaar letztlich blieben Sanja und Nina mit 898 zu 901 auch hier die Sieger. Herzlichen Glückwunsch und weiter so.

 

DKC Hockenheim II – DKC SK Ubstadt II     2351 – 2348

Ann-Kathrin Bauer 406, Heike Kröner 375, Mirjana Beck 385, Nadine Gebhardt 437, Gertrud Sauer 378, Anja Heinicke 367.

 

Eine knappe Niederlage mussten unsere zweite Frauen Mannschaft in Hockenheim einstecken. Ganze 4 Holz fehlten am Ende zum Sieg. Leider waren aber auch die Einzelergebnisse mit zwei Ausnahmen nicht berauschend.

Erfolgreiches Wochenende für den SK Ubstadt

-alle Mannschaften gewinnen-ihre Spiele-

SK Ubstadt I - SG NP Dossenheim I     5720 – 5693

Steffen Rest 977, Uwe Weschenfelder 993, Jan Keller/Sauer Marco 888, Marco Sauer (Stippi) 977, Andreas Eppinger 945, Tobias Ebelle 954.
Wie immer, wenn die beiden Mannschaften aufeinander treffen ist ein spannendes und auf hohem Niveau geführtes Spiel zu erwarten. So auch am letzten Samstag im Kegelcenter. Tausender gabs leider keine zu sehen dafür aber eine Menge Verbandsligataugliche Einzelergebnisse wobei Uwe Weschenfelder mit 993 Holz dem Tausender am nächsten kam. Die Hausherren konnten eine knappe Führung während des Spiels verteidigen, kamen aber 100 Wurf vor Schluss in Rückstand den man aber dank einem 520 Holz Ergebnis auf den Schlussbahnen von Andreas Eppinger wieder in einen 27 Holz Vorsprung umwandelte.

 

KSC Weiher I - SK Ubstadt II     5140 – 5231

Marco Sauer 893, Marco Lindig 845, Martin Rest 842, Martin Eppinger 863, Jörg Böckle 874, Erhard Stritzke 914.

Die Zweite konnte sich im Ortsduell gegen die erste des KSC Weiher durchsetzen und den im Startpaar herausgespielten Vorsprung tapfer bis zum Spielende verteidigen. Erhard Stritzke mit 914 und Marco Sauer mit 893 Holz waren die Besten.

 

Fortuna Karlsruhe I - SK Ubstadt III     2499 - 2519
Gerd Gabriel 415, Karl-Heinz Böser 421, Jonas Keller 432, Germano Adams 402, Thomas Keller 413, Kai Latzko 436.

Auch die Dritte konnte in einem hart umkämpften Spiel am Ende die Oberhand behalten. Gegen die erste Mannschaft von Fortuna Karlsruhe behielt unser Schlusspsaar die Nerven und brachte den Sieg in trockene Tücher.

 

SG Fid/ESG Karlsruhe III - SK Ubstadt IV    1624 – 1649
Karl-Heinz Schneider 389, Marcel Falkenstein 399, Thomas Bertsch 432, Stefan Rothschmitt 429.

Gute Leistung auch von unserer Vierten die bereits am Samstag die Punkte aus dem Karlsruher Kegelcenter entführte.

 

DKC SK Ubstadt I - SG RW/BF Hemsbach II     2706 – 2523
Marina Schränkler 455, Yvonne Sauer 495, Bettina Eppinger 430, Melanie Rest 431, Nina Raileanu 456, Sanja Mesinger 439.

Bereits im Startpaaar wurden die Weichen beim Verbandsliga-Heimspiel unserer Frauen gegen die zweite Mannschaft der SG RW/BF Hemsbach auf Sieg gestellt. Mit 495 Holz sorgte dabei Yvonne Sauer mit einer neuen persönlichen Bestleistung für das Highlight. Da auch Marina Schränkler mit 455 Holz glänzte gerieten die Gäste aus Hemsbach doch arg in Rückstand. Mehr Widerstand gabs dann für unser Mittel und Schlusspaar doch konnten wir auch da die Oberhand (Nina Raileanu 456!) behalten und einen ungefährdeten 183 Holz Sieg einfahren.

SKC Jöhlingen II – SK Ubstadt IV    1454 – 1594
Germano Adams 389, Gerd Gabriel 415, Kai Latzko 403, Thomas Keller 387.

 

Unsere Vierte hat bereits am vergangenen Wochenende die Verbandsrunde mit einem Gastspiel beim SKC Jöhlingen II begonnen. Es gab einen klaren Sieg bei dem Gerd Gabriel mit 415 und Kai Latzko mit 403 Holz die Besten waren.

 

Vorbereitungsspiele
 

SK Ubstadt I – SKC Hugsweier     5724 – 5681

Steffen Rest 1022, Andreas Eppinger 945, Uwe Weschenfelder 962, Marco Sauer (Stippi) 883, Tobias Ebelle 993, Jörg Böckle 919.

 

DKC SK Ubstadt II – SK Ubstadt III     2521 – 2790
Bettina Eppinger 428, Jonas Keller 446, Kirstin Sauer 379, Gertrud Sauer 432, Anja Heinicke 425, Ann-Kathrin Bauer 411

Jan Keller 464/487, Erhard Stritzke 480/469, Marco Sauer 457, Thomas Keller 433.    

 

DKC SK Ubstadt I – DKC Meckesheim     2702 – 2403
Marina Schränkler 466, Yvonne Sauer 476, Mirjana Beck 388, Melanie Rest 457, Nina Raileanu 472, Sanja Mesinger 443.

 

Kegelcenter Ubstadt zum 01.01.2021 neu zu verpachten
Bei Interesse:
Tel.  07253 6442, 0175 8282288,
 
info@sauerw.de

 

Vorschau aufs Wochenende

Verbandsrunde
 

Samstag 17.10.2020

14.00 Uhr SK Ubstadt – SG NP Dossenheim I
14.00 Uhr KSC Weiher I – SK Ubstadt II
12.00 Uhr SG Fidelio49/ESG Frank. Karlsruhe III – SK Ubstadt IV
Sonntag, 18.10.2020
15.00 Uhr DKC SK Ubstadt I – SG RW/BF Hemsbach II
15.00 Uhr SKC Fortuna Karlsruhe I – SK Ubstadt III