Spieltag 21./22.05.2022

100/200 Wurf

Badische Meisterschaften Männer/Frauen/U23

Am vergangenen Wochenende fanden in Lampertheim die badischen Meisterschaften statt. Bei den Männern hatten wir keine Starter am Start. Bei den Frauen vertrat Marina Schränkler die Farben für unseren Verein. Leider hatte sie nicht ihren besten Tag und schied im Vorlauf aus.

Bei den Juniorinnen war Ramona Flier für die KV SK Ubstadt am Start. Nach einem Ergebnis von 402 Holz am ersten Tag schaffte sie den Endlauf. Am zweiten Tag lief es nicht mehr so gut und sie musste sich mit 376 Holz zufriedengeben.

Besser lief es für unsere beiden männlichen U23 Spieler. Jonas Keller schaffte mit 1860 Holz, sein Bruder Jan Keller mit 1858 Holz die Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften im Juni, auch in Lampertheim. Leider verpassten beide mit ein paar Holz das Treppchen.

 


Die Ergebnisse:

Frauen
18. Marina Schränkler 409 Holz

U23 weiblich
7. Ramona Flier 409/376=778 Holz
 

U23 männlich
5. Jonas Keller 924/936=1860 Holz
6. Jan Keller 933/925=1858 Holz

 

Vorschau
SA/SO 28./29.05.2022
U14/U18 Deutsche (DCC) Meisterschaften in Weinheim

Spieltag 14.05.2022

120 Wurf
SK Ubstadt I – GH 78/GW Sandhausen III   7-1; 3437 – 3238

Steffen Rest – M. Emmerich 3-1; 559 - 462
Marco Sauer – M. Hermann 2-2; 567 - 569
Jan Keller – A. Hiller 2-2; 612 - 589
Marco Sauer (Stippi) – S. Bechhaus 3-1; 583 - 548
Tobias Ebelle – KP Siegel 3-1; 559 - 553
Uwe Weschenfelder – H. Janisch 2-2; 557 – 517

 

SK Ubstadt schafft den Aufstieg in die Landesliga I

Mit dem Heimsieg im letzten Verbandsspiel der Saison 2021/22 schafften die Blau-Weißen mit dem zweiten Tabellenplatz den direkten Aufstieg in die Landesliga I. Die Weichen zum Sieg wurden bereits im Startpaar gelegt. Rest Steffen gewann sein Spiel recht klar und da auch Marco trotz Spielverlust nur zwei Holz gegen seinen Gegenspieler abgab hatte man bei 1-1 Spielpunkten bereits einen beruhigenden 95 Holz Vorsprung erspielt. Zwei weitere Spielpunkte im Mittelpaar durch den an diesem Tag besten Ubstadter Jan Keller, der mit persönlicher Bestleistung und 612 Holz aufwartete und Stippi mit einem 3-1 Erfolg sorgten für die Vorentscheidung Da auch beide Spiele im Schlusspaar durch Tobias und Uwe gewonnen werden konnten gab es einen klaren 7-1 Erfolg gegen die Gäste aus Sandhausen.

 

Spieltage 07./08.05.2022

120 Wurf

KSC Weiher I - SK Ubstadt I 1-7; 3144 – 3221

A. Meindl - Steffen Rest 1-3; 530-553
St. Wippel – Marco Sauer 2-2; 507-513
A. Schimmel - Marco Sauer (Stippi) 2-2; 533-535
R. Müller - Jan Keller 1-3; 486-529
J. Frank -
Tobias Ebelle 2-2; 523-535
J. Nies – Uwe Weschenfelder 2-2; 565-556

 

Mit einem hart umkämpften Auswärtssieg im Lokalderby gegen unsere Sportfreunde vom KSC Weiher hat sich die Mannschaft die Chance auf einen Aufstiegsplatz in der Endabrechnung gewahrt. Dazu wäre noch ein Sieg im letzten Heimspiel gegen Sandhausen erforderlich. Das 1-7 ist deutlich jedoch mussten die Blau-Weißen die Spielpunkte alle hart erarbeiten. Im Startpaar konnte Steffen Rest sein Spiel noch relativ deutlich mit 3-1 gewinnen, bei Marco wurde es schon knapp, 2-2 Satzpunkte und ein 6 Holz Vorsprung reichten für den Spielpunkt. Auch im Mittelpaar das gleiche Bild. Während Jan Keller mit 3-1 gewann hatte „Stippi“ sich nach den zwei Startbahnen einen 2-0 und 22 Holz Rückstand eingehandelt. Dritte Bahn mit einem 1 Holz gewonnen aber immer noch 1 Satz und viele Holz Rückstand. Im letzten Durchgang gelang tatsächlich noch die Wende. Mit 145-122 schaffte „Stippi“ nicht nur den Satzausgleich, sondern auch mit einem 2 Holz Vorsprung den Spielpunkt. Bei 4-0 Spielpunkten und einem 74 Holz Vorsprung durfte unser Schlusspaar in die Bahnen. Auch hier musste nochmal gezittert werden ehe Tobias bei 2-2 Satzpunkten aber der besseren Gesamtholzzahl mit dem 5 Spielpunkt den Sieg in trockene Tücher brachte. Ein heißes Duell lieferten sich Jürgen Nies und Uwe Weschenfelder das der Ubstadter erst mit den letzten Kugeln bei 2-2 Satzpunkten mit 9 Holz verlor. Da der Holzvorsprung erfolgreich verteidigt wurde vielen die Mannschaftspunkte auch an die SKler.

 

 

Landesmeisterschaften über 120 Wurf

In Oggersheim wurden am Wochenende die Landesjugendmeisterschaften über 120 Wurf ausgetragen. Ann-Kathrin Bauer wurde bei der U18 weiblich Landesmeisterin beim NBKV, Angelina Sauer schaffte trotz einer Knieverletzung noch den Platz drei. Bei den U14 männlich belegte Luca Sauer mit dem besten Einzelergebnis am zweiten Tag (532 Holz) den 2. Platz, Niclas Schränkler wurde vierter. Bei den U10 männlich gabs noch einmal einen 2. Platz durch Louis Schränkler.

 

Hier die Ergebnisse
U18 weiblich

1. Bauer Ann-Kathrin 486/496=982 Holz
3. Sauer Angelina 518/438=940 Holz

U14 männlich
2. Sauer Luca 461/532=993 Holz
4.Schränkler Niclas 457/418=875

U10 männlich
2. Schränkler Louis 586/621=1207 (volle)

 

Neue persönliche Bestleistungen spielten Luca Sauer. Niclas und Louis Schränkler.

 

Spieltage 30.04./01.05.2022

120 Wurf


SK Ubstadt I – SG VK/13er Waldhof II   8-0; 3418-0

Steffen Rest 4-0; 598-0
Kai Latzko 4-0; 518-0
Marco Sauer 4-0; 591-0
Jan Keller 4-0; 562
Tobias Ebelle 4-0; 575
Marco Sauer (Stippi) 4-0 574

Leider konnte der Gegner krankheitsbedingt nicht zum Spiel antreten. Das Spiel wird mit 8-0 für die Blau-Weißen gewertet.

 

Badische Jugend Meisterschaften

In Eppelheim wurden am vergangenen Wochenende die Jugend Landesmeisterschaften in den Einzelwettbewerben ausgetragen. Angelina Sauer konnte sich mit einer Super letzten Bahn (253 Holz) mit insgesamt 862 Holz den Titel bei den U18 Mädels sichern. Dritter wurde Ann-Kathrin Bauer mit 817 Holz.

 

 

Bei den U14 steigerte sich Luca Sauer am zweiten Tag mit 441 Holz auf eine neue persönliche Bestleistung und sicherte sich mit 842 Holz den zweiten Platz.

 

Die Ergebnisse unserer Starter
 

U18 weiblich
1. Angelina Sauer 441/421=862
3. Ann-Kathrin Bauer 413/404=817
U18 männlich
4. Sebastian Hartmann 418/429=847
6. Lars Böckle 423/409=432

U14 männlich
2. Luca Sauer 401/441=842
4. Niclas Schränkler 376/405=781

U14 weiblich
4. Ashley Laier 365/394=759
11. Pia Böckle 271/319=590

U10 männlich
4. Louis Schränkler 502/469=971 (Volle)

 

Mit ihren guten Leistungen konnten sich fast alle für die 7. Deutschen Classic Cup Einzelmeisterschaften am 28./29. Mai 2022 in Weinheim qualifizieren.

 

Da die gespielten Ergebnisse auch für die Bezirksmeisterschaften gewertet wurden gabs noch weitere Ehrungen für unsere Jugendlichen.

 

Hier der Überblick:

Angelina Sauer: 1. Badische Meisterin und 1. Bezirksmeisterin U18
Luca Sauer: 2. Badischer Meister und 1. Bezirksmeister U14
Ann-Kathrin Bauer: 3. Badische Meisterin und 2. Bezirksmeisterin U18
Sebastian Hartmann: 1. Bezirksmeister U18
Lars Böckle: 2. Bezirksmeister U18
Niclas Schränkler: 2. Bezirksmeister U14
Ashley Laier: 3. Bezirksmeisterin U14
Louis Schränkler: 3. Bezirksmeister U10
Neue pers. Bestleistungen von
Luca Sauer, Louis Schränkler und Pia Böckle

 

Spieltag 23.04.2022

120 Wurf
FH Plankstadt II - SK Ubstadt I    6-2; 3391-3366

 

Erneute Niederlage in einem sogenannten Spitzenspiel der Landesliga II. Auch in Plankstadt konnten wir leider nicht punkten. Wieder nahe dran aber zum Schluss fehlte das nötige Durchsetzungsvermögen und so musste man nach einer Führung über das ganze Spiel auf der letzten Bahn die Segel streichen und die Gastgeber vorbeiziehen lassen. In einem spannenden Spiel verloren wir die für den Spielausgang wichtigen Paarungen. Jan Keller und Marco Sauer (Stippi) trotz guter Leistungen gegen starke Gegenspieler. Auch Tobias Ebelle konnte einen sicher geglaubten Spielpunkt nicht in trockene Tücher bringen und verlor mit den letzten Kugeln noch den vierten Satz und bei Satzgleichheit mit 6 Holz den Punkt. Marco Sauer nach starken zwei Startbahnen fand im zweiten Spielabschnitt auch nicht mehr zu seinem Spiel und hatte gegen seinen immer stärker aufspielenden Dennis Koch keine Chance mehr. Auch die nicht eingeplante Auswechslung von Uwe Weschenfelder trug nicht zu dem angestrebten Auswärtserfolg bei.  Andreas Eppinger konnte zwar den vierten Satz klar gewinnen doch fehlte er später für eine evtl. Einwechslung. Die restlichen 3 Spiele müssen gewonnen werden will man die Minimalchance für einen Aufstieg noch wahren.

 

Generalversammlung
Am Dienstag, 17.05.2022 findet unsere diesjährige Generalversammlung im Kegelcenter statt. Beginn 20.00 Uhr. Alle Mitglieder/innen sind hierzu eingeladen.

 

Vorschau:

30.04.2022
14.00 Uhr SK Ubstadt I – SG Vollk/13er Waldhof II (120)

30.04/01.05.2022

Landesmeisterschaft Einzel Jugend in Eppelheim (100)

Spieltage 09./10.04.2022

120 Wurf


SG Ettlingen II - SK Ubstadt I    5-3; 3527 - 3521

S.Kull -Uwe Weschenfelder 3-1; 587-562
J.Schneidereith  – Steffen Rest 2-2; 587-572
M.Lauinger – Tobias Ebelle 2-2; 581-595
M.Pesko
- Jan Keller 2-2; 614-588
Ch.Rosche - Marco Sauer (Stippi) 2-2; 587-624
HP Kafka Marco Sauer 1-3; 571-580

 

Das als Spitzenspiel angekündigte Spiel bei der SG Ettlingen hielt was es versprach, leider mit einem sehr unglücklichen Ausgang für uns. 6 Holz entschieden am Schluss zugunsten der Hausherren, trotz neuer Auswärtsbestleistung der Mannschaft und neuen persönlichen Bestleistungen von Stippi, Jan und Marco. In der von Anfang an hochklassige Begegnung hatten die Gastgeber den besseren Start und gingen mit zwei Spielpunkten und einem 40 Holz Vorsprung im Startpaar in Führung. Leider konnte auch im Mittelpaar trotz sehr guter Leistungen das Spiel nicht gedreht werden. Während Tobias zumindest einen Spielpunkt gegen Markus Lauinger holte verlor Jan mit 614-588 den Punkt gegen Miroslav Pesko. Vor dem Schlusspaar 3-1 Punkt- und 52 Mannschaftsholz Rückstand; eine schwierige Aufgabe für die Blau-Weißen. Aber die Hoffnung stirbt zuletzt. Stippi begann mit sauguten 187 Holz auf seiner ersten Bahn. Da sich auch Marco im Verlauf des Spiels steigerte und seinen Gegner immer besser in den Griff bekam hatte man das Spiel vor dem letzten Durchgang tatsächlich gedreht. Die zwei Spielpunkte schienen greifbar und die Holz Zahl würde auch für zwei Mannschaftspunkte reichen. Und doch kam es anders, die Hausherren wollten sich einfach nicht geschlagen geben. Stippis Probleme auf Bahn 8 nutzte sein Gegenspieler gnadenlos aus und sorgte mit einem Neuner im Zweitletzten Wurf für die Entscheidung. Tolles Spiel, Werbung für das neue Spielsystem und traurige Ubstadter auf der Heimreise.

 

200 Wurf

SG Waldhof I – SK Ubstadt I    5406 - 5058
Jonas Keller 874, Martin Eppinger 831, Gerd Gabriel 879, Karl-Heinz Böser 787, Martin Rest 817, Kai Latzko 870.

 

Für das letzte Spiel im 200 er Modus mussten unsere Jungs nochmal nach Waldhof reisen. Leider gelang es auch nicht bei unseren Freunden von der SG etwas Zählbares, außer Spaß an der Freud, mitzunehmen. Gerd Gabriel war mit 879 Holz der Beste bei den SK- lern.

 

100 Wurf

SSC Karlsruhe II - SK Ubstadt III  788 – 1472
Marcel Falkenstein 364, Sebastian Hartmann 365, Ulrich Becker 387, Jürgen Assmann 356.

Gegen die in Unterzahl angetretenen Gastgeber gab es einen klaren Auswärtserfolg für unsere Dritte.

 

Vorschau:

16./17.04.2022

Keine Spiele

Spieltag 02.04.2022

100 Wurf

Jugend U 14
KV SK Ubstadt – KV Neulußheim   1390 – 1590

Luca Marco Sauer 426, Niclas Schränkler 322, Laura Beck/Pia Böckle 248, Ashley Laier 394.

Trotz einer neuen persönlichen Bestleistung von Luca Marco Sauer mit 426 Holz gab es eine klare Niederlage gegen die Neulußheimer U14 Jugend.

 

U18 Jugendspieltag in Neulußheim
Ann-Kathrin Bauer 419, Sebastian Hartmann 456, Enrique Adams 364, Lars Böckle 366.

Mit einer neuen persönlichen Bestleistung von Sebastian Hartmann der mit 456 Holz sein bisher bestes Spiel für den KV SK Ubstadt machte, dazu 419 Holz von Ann-Kathrin Bauer waren die Grundlage für das gute Abschneiden beim U18 Jugendspieltag in Neulußheim.

 

Gesamtergebnis nach 5 Spieltagen

  1. KV SK Ubstadt                    8016
  2. TV 1877 Waldhof             7977
  3. VLK Lampertheim             7286

 

120 Wurf

Landesjugendrunde 4. Spieltag in Lu-Oggersheim

 

U10 m

Louis Schränkler 583 (Volle)

U14w
Pia Böckle 323
U14m
Niclas Schränkler 454, Luca Marco Sauer 471
U18m
Lars Böckle 424

 

Vorschau:

SA, 09.04.2022
13.00 Uhr SG Waldhof I – SK Ubstadt I (200)
13.00 Uhr SSC Karlsruhe II – SK Ubstadt III (100)
13.00 Uhr 84 Eisingen I – DKC SK Ubstadt II (100)

15.30 Uhr SG Ettlingen II – SK Ubstadt I (120)
 

Spieltage 26./27.03.2022

120 Wurf


SG Vollk/13er Waldhof II - SK Ubstadt I    1-7; 3196-3357

D. Dessoy -Tobias Ebelle 1-3; 528-586
Ch. Lickfeld – Jonas Keller 3-1; 538-511
R. Nagy – Steffen Rest 2-2; 562-572
P. Huber -
Jan Keller 0-4; 468-538
M. Sojat - Marco Sauer (Stippi) 0-4; 534-582
F. Lößner – Markus Schränkler 2-2; 566-568
 

Mit einem 1-7 Erfolg kehrte unsere 120 Wurf Crew von ihrem Gastspiel in Waldhof zurück. Das Endergebnis viel eindeutig aus die einzelnen Spielsätze waren aber teilweise stark umkämpft. Zum Glück hatten wir die entscheidenden Neuner zum richtigen Zeitpunkt gezündet. So gewannen Rest Steffen und Marus Schränkler nach 2-2 Satzgleichheit erst mit den letzten Würfen ihren letzten Satz und durch die bessere Holzzahl auch die Spielpunkte für die Blau-Weißen. Nach dem Gewinn weiterer 3 Spielpunkte und der 2 Mannschaftspunkte durch die höhere Gesamtholzzahl stand der Auswärtssieg fest. Jetzt kommt eine einwöchige Pause danach hat man bei der SG Ettlingen die nächste schwere Auswärtshürde vor der Brust.

 

200 Wurf

TG Rimbach I – SK Ubstadt I    5299 – 4998
Gerd Gabriel 863, Germano Adams 828, Martin Rest 814, Marco Lindig 863, Kai Latzko 811, Jörg Böckle 819
 

Nicht viel Zählbares brachte unsere 200 er Abteilung im Odenwald zu Stande. Mehr als ein Vereinsausflug sprang bei ihrem Gastspiel in Rimbach nicht heraus. Mit Gerd Gabriel und Marco Lindig konnten wenigstens noch zwei Ubstadter die 860 er Marke überspielen.
 

100 Wurf

SK Ubstadt III – DKC Meckesheim II   1609 - 1556
Lars Böckle 412, Tom Glasstetter 372, Marcel Falkenstein 373, Karl-Heinz Schneider 452.

 

Nach einer schwachen ersten Bahn steigerte sich Lars Böckle im zweiten Durchgang und schaffte noch 412 Holz. 11 Holz Rückstand sind machbar vor allem wenn man mit Karl-Heinz Schneider noch einen 452 Holz Reiser im Gepäck hat.

 

ESG Frankonia Karlsruhe I – DKC SK Ubstadt II   1558 – 1584
Anja Heinicke 409, Ramona Flier 356, Gertrud Sauer 390, Marina Schränkler 429.

 

Mit einem Auswärtssieg bei der ESG Frankonia Karlsruhe setzte die zweite Frauenmannschaft ihre Siegesserie fort. Nach anfänglichem Rückstand schaffte unser Schlusspaar die Wende und den Sieg. Marina Schränkler war mit 429 Holz die Tagesbeste.

 

Vorschau:

SA, 02.04.2022

Jugendspieltag in Ludwigshafen und Neulußheim (120/100)

Spieltage 19./20.03.2022

120 Wurf
SK Ubstadt I – FH Plankstadt II   2-6; 3428 - 3436

Tobias Ebelle – A. Tippl 3-1; 568-548
Marco Sauer – D. Koch 1-3; 560-591
Jan Keller – F. Sommer 1-3; 551-553

Marco Sauer (Stippi) – A. Deininger 3-1; 600-565
Steffen Rest – Y. Knodel 1-3; 572-588

Uwe Weschenfelder – D. Zirmstein 2-2; 577-591

 

Das Spitzenspiel erfüllte alle vorherigen Erwartungen und war an Spannung fast nicht mehr zu überbieten. Leider hatten die Blau-Weißen am Ende nichts Zählbares auf der Hand. Im letzten Durchgang entschied sich das Spielpendel für die Gäste aus Plankstadt die neben den 4 Spielpunkten auch noch die Mannschaftspunkte mit einem 8 Holz Vorsprung für sich entschieden. Schon im Startpaar musste Marco seinen Spielpunkt unglücklich gegen seinen Gegner abgeben. Tobias machte es besser und gewann seinen Punkt, aber der vorhandene Vorsprung wurde im letzten Durchgang verspielt. Auch im Mittelpaar mussten die Spielpunkte wieder geteilt werden, während Stippi mit 600 Holz mit sich mit 3-1 durchsetzte verlor Jan leider mit 1-3. Damit musste die Entscheidung also wieder mal im Schlusspaar fallen. Die Gäste hatten mit Yannik Knodel und Daniel Zirmstein noch zwei Asse im Ärmel. Nach 0-3 Sätzen gewann Steffen zumindest noch den letzten Satz musste aber den Spielpunkt mit 1-3 abgeben. Spannung pur beim Spiel zwischen Uwe Weschenfelder und Daniel Zirmstein. Uwe verlor den ersten Satz, gewann dann aber die beiden nächsten Sätze und ging mit einer 2-1 Führung auf die letzte Bahn.  Bei Daniel lief es im letzten Durchgang gut während Uwe zu kämpfen hatte und bereits in die Vollen viele Holz verlor. Letztlich gewann der Plankstadter mit 139-155 den Durchgang und damit den Spielpunkt. Bitter ein Punkt und ganze 8 Holz fehlten am Schluss.

 

100 Wurf

SSC Karlsruhe II - SK Ubstadt II   2325 - 2355
Thomas Bertsch 375, Tom Glasstetter 384, Germano Adams 401, Marco Lindig 439, Erhard Stritzke 363, Thomas Keller 393.

 

Beide Mannschaften hatten keinen Glanztag und so reichte ein starker Auftritt von Marco Lindig aus um das Spiel bei der SSC Karlsruhe zu gewinnen.

 

DKC SK Ubstadt I – SG Waldhof I    2711 – 2529
Melanie Rest 454, Yvonne Sauer 480, Angelina Sauer/Marina Schränkler 408, Nadine Gebhardt 446, Nina Raileanu 487, Sanja Mesinger 436.

 

Zu einer klaren Angelegenheit wurde das letzte Heimspiel der Verbandsligasaison für unsere erste Frauenmannschaft. Gegen die Gäste aus Waldhof gab es einen auch in dieser Höhe verdienten Heimerfolg. Bereits im Startpaaar wurden die Weichen durch Melanie mit 454 und Yvonne Sauer mit 480 Holz auf einen Sieg gestellt. Die Gäste hatten ihren besten Mannschaftsteil im Mittelpaar wo sie auch einige Holz vom Rückstand wieder aufholen konnten. Im Schlusspaar sorgten dann aber Sanja und Nina die mit 487 Holz noch die Tagesbestleistung beisteuerte für klare Verhältnisse.
 

 

DKC SK Ubstadt II – KSC Weiher II   1644 – 1590
Mirjana Beck/Ramona Flier 370, Anja Heinicke 414, Gertrud Sauer 418, Marina Schränkler 442.
 

Ein spannendes Derby das durch Marina Schränkler mit ihren 442 Holz letztlich erst entschieden wurde.

 

Vorschau:
SA, 26.03.2022

09.00 Uhr KV SK Ubstadt U14 – KV Neulußheim U14 (100)

11.00 Uhr ESG Frankonia Karlsruhe I – DKC SK Ubstadt II (100)

15.00 Uhr TG Rimbach I - SK Ubstadt I (200)
15.30 Uhr SG Vollk./13er Waldhof II – SK Ubstadt I (120)

 

SO, 27.032022

09.00 Uhr SK Ubstadt III – DKC Meckesheim II (100)
 

Spieltage 12./13.03.2022

120 Wurf
SG Hockenheim II – SK Ubstadt I    2-6; 3197 - 3260

R. Elshoff - Tobias Ebelle 0,5-3,5; 515-561
R. Stohner -
Marco Sauer 1,5-2,5; 526-552
J.Schroth – Markus Schränkler 3-1; 508-521
J.Schneider – Uwe Weschenfelder 4-0; 564-526
P.Becker -
Andreas Eppinger 2-2; 525-540
I.Schroth – Marco Sauer (Stippi) 2-2; 559-560

 

Bis zum letzten Wurf musste man in Hockenheim warten bis der Sieger und das Spielergebnis feststand. Dabei fing das Spiel mit zwei Spielpunkten und einem 72 Holz Vorsprung durch unser Startpaar für den SK gut an. Die Sätze waren teilweise umkämpft aber unsere Startspieler hatten in den entscheidenden Momenten die Nase vor. Leider war im Mittelpaar viel Sand im Getriebe. Uwe sah gegen den Hockenheimer Jörg Schneider leider kein Land und da auch bei Markus Schränkler seine beiden ersten Sätze an seinen Gegner gingen versuchte man es mit einer Auswechslung. Jan Keller verlor leider den dritten Satz, die Spielpunkte im Mittelpaar gingen an Hockenheim. Damit stand es 2:2. Der 47 Holz Vorsprung sollte im Schlusspaar unbedingt gehalten werden dazu noch einen Spielpunkt würden für einen Sieg reichen. Leider gewannen die Gastgeber jeweils ihren ersten Satz und kratzten auch an der Gesamtholzzahl Führung. Stippi konnte danach zwei Sätze gewinnen und ging mit einer 2:1 Satzführung auf die letzte Bahn. Andreas gewann den zweiten, verlor aber den dritten Satz und hatte damit einen Satzrückstand vor der letzten Bahn. Während Stippi seinen letzten Satz verlor bei einer Satzgleichheit mit 1 Holz das Spiel gewann holte Andreas einen 13 Holz Rückstand nach den Vollen im letzten Räumen noch auf und gewann durch das bessere Gesamtergebnis bei Satzgleichstand auch sein Spiel gegen Pascal Becker. Durchatmen das war eine enge Kiste.

 

100 Wurf

VFR GW Ittersbach I – DKC SK Ubstadt II    1665 – 1745
Mirjana Beck 413, Gertrud Sauer 445, Anja Heinicke 441, Ann-Kathrin Bauer 446.

Kegeln vom feinsten zeigten unsere Frauen bei ihrem Gastspiel beim Tabellenführer in Ittersbach. Mit einem Gesamtergebnis von 1745 Holz lies man den Gastgebern keine Chance.

SK Ubstadt II – SKC Fidelio 49 Karlsruhe II     2484 – 0
Thomas Bertsch 370, Sven Beier 450, Germano Adams 416, Erhard Stritzke 404, Stefan Rothschmitt 417, Thomas Keller 427.

SK Ubstadt III – SG Rüppurr I    1573 – 1553.
Lars Böckle 366, Tom Glasstetter 377, Karl-Heinz Schneider 401, Marco Lindig 429.

Im Schlusspaar konnte der 17 Holz Vorsprung gehalten und der Sieg eingefahren werden.

 

Vorschau:
SA, 19.03.2022

14.00 Uhr SK Ubstadt I – Frei Holz Plankstadt II (120)
13.00 Uhr SSC Karlsruhe II – SK Ubstadt III (100)

15.00 Uhr SSC Karlsruhe I – SK Ubstadt II (100)

 

SO, 20.032022

13.00 Uhr DKC SK Ubstadt II – KSC Weiher II (100)
15.00 Uhr DKC SK Ubstadt I – SG Waldhof I (100)

Spieltag 05./06.03.2022

120 Wurf

SK Ubstadt I – GK Reilingen I   7-1; 3540 - 3331

Tobias Ebelle – F. Klein 4-0, 597-543
Marco Sauer – P. Brenner 1-3, 551-583
Uwe Weschenfelder P. Mayer 2-2, 583-557
Marco Sauer (Stippi)- St. Lammel 3-1, 610-546
Steffen Rest – K. Faber 3-1, 597-589
Andreas Eppinger T. Zimmermann 4-0, 602-513
 

Mit einer herausragenden Leistung die mit einem neuen Bahnrekord von 3540 Holz gekrönt war gewann unsere 120 er Mannschaft das Spitzenspiel in der Landesliga 2 gegen den Tabellennachbarn aus Reilingen. Mit diesem Sieg konnte man die Tabellenführung erfolgreich verteidigen. Nach einem 1-1 Zwischenstand im Startpaar konnten alle weiteren direkten Vergleiche gegen die Gäste von der GK Reilingen gewonnen werden. Das spannendste Spiel lieferte sich Steffen Rest gegen Klaus Faber das Steffen mit 3-1 Satzpunkten und einer Holzzahl von 597-589 gewinnen konnte. Mit Marco Sauer (Stippi) (610) und Andreas Eppinger (602) konnten zwei der Blau-Weißen die 600er Marke überspielen.

 

 

100 Wurf

SG Ettlingen II – SK Ubstadt II    2528 – 2654
Gerd Gabriel 437, Germano Adams 465, Erhard Stritzke 400, Thomas Bertsch 441, Stefan Rothschmitt 448, Thomas Keller 463.

Toll gespielt und verdient gewonnen. Die zweite Männermannschaft hatte in Ettlingen einen Super Tag erwischt. Mit fünf Ergebnissen zwischen 437 und 465 lies man den Gastgebern keine Chance. Germano Adams mit neuer persönlicher Bestleistung von 465 Holz zusammen mit Keller Thomas der 463 Holz beisteuerte, waren die Tagesbesten.

 

84 Eisingen I – SK Ubstadt III    1461 – 1434
Karl-Heinz Schneider 410, Marcel Falkenstein 345, Jürgen Assmann 347, Ulrich Becker 332.

Lediglich Karl-Heinz Schneider konnte in Eisingen mit einer guten Leistung aufwarten die klare Niederlage aber auch nicht vermeiden.

 

DKC SK Ubstadt II – SSC Karlsruhe II    1674 – 1589
Anja Heinicke 426, Marina Schränkler 414, Mirjana Beck 386, Sanja Mesinger 448.

Keine Mühe hatte die zweite Mannschaft der Frauen um gegen die Männer der SSC Karlsruhe die Oberhand zu behalten zumal die Gäste ein 302 Holz Ergebnis zu verkraften hatten.

 

DKC SK Ubstadt I – SG Laudenbach I     2622 – 2331

Angelina Sauer 407, Yvonne Sauer 416, Melanie Rest 455, Nadine Gebhardt 457, Nina Raileanu 432, Maria Bajusz/Marina Schränkler 455.

Nachdem der Sand im Getriebe beim Startpaar entfernt war spielten unsere Frauen souverän auf und schafften einen haushohen Sieg gegen die Gäste von der Bergstraße. Bester Mannschaftsteil war das Mittelpaar wo Melanie Rest mit 455 und Nadine Gebhardt 457 Holz glänzten. Zu diesem Zeitpunkt war das Spiel längst entschieden und so konnte unser Schlusspaar beruhigt ins Spiel gehen und trotz einer verletzungsbedingten Auswechslung nach 5 Wurf von Maria Bajusz den klaren Sieg einfahren. Marina Schränkler machte ihre Sache als Einwechselspielerin bestens und sorgte mit455 Holz nochmals für ein Super Ergebnis.

 

 

KC Karlsruhe (U14) - KV SK Ubstadt (U14)    1353 – 1487
Laura Beck 291, Niclas Schränkler 412, Asley Laier 363, Luca Marco Sauer 421.

Auch die U 14 brachte einen Sieg aus Karlsruhe mit ins Kegelcenter. Niclas Schränkler mit 412 Holz und Marco Luca Sauer mit 421 speilten dabei neue persönliche Bestleistungen.

 

Vorschau:
SA, 12.03.2022

13.30 Uhr VFR GW Ittersbach I – DKC SK Ubstadt II (100)
15.00 Uhr SG Waldhof I – SK Ubstadt I (200)

16.15 Uhr SG Hockenheim II – SK Ubstadt I (120)

 

SO, 13.032022

09.00 Uhr SK Ubstadt III – SG Rüppur I (100)

11.00 Uhr SK Ubstadt II – SKC Fidelio 49 Karlsruhe II (100)

12.45 Uhr SG RW/BF Hemsbach II – DKC SK Ubstadt I (100)

Spieltag 26.02.2022

120 Wurf

SK Ubstadt I – SSKC Edelweiß Mannheim II   7-1; 3460 - 2999

Tobias Ebelle – B. Ehret 4-0, 593-533
Marco Sauer – L. Dommer 4-0, 557-464
Jonas Keller – H. Superka 1,5-2,5, 537-535
Marco Sauer (Stippi)- W. Benjamin 4-0, 640-559
Steffen Rest St. Haass 4-0, 573-403
Markus Schränkler M. Pföhler3-1, 560-505

 

Mit einem klaren 7-1 Erfolg gegen die Gäste aus Mannheim rehabilitierte sich die Mannschaft für die etwas schwache Vorstellung im letzten Heimspiel gegen Neulußheim. Von Anfang an war der Wille zu spüren das Spiel gewinnen zu wollen. Zwei 4-0 Erfolge und ein Holzvorsprung übergab das Startpaar an den Rest der Mannschaft. Für den wichtigen dritten Spielpunkt sorgte dann Marco Sauer (Stippi) der mit einer neuen persönlichen Bestleistung von 640 Holz den bestehenden Bahnrekord verbesserte und seinem Gegner keine Chance lies. Ein Fehlwurf zu viel leistete sich unser Jüngster und einer der zwei Debütanten Jonas Keller, das kostete ihn in der Endabrechnung den Spielunkt. Im Schlusspaar ließen Steffen Rest und der zweite 120er Neuling Markus Schränkler nichts mehr anbrennen und brachten das Spiel und den Sieg sicher in trockene Tücher. Mit dieser Leistung sollte man auch am kommenden Samstag das Siel gegen den Tabellennachbarn aus Reilingen erfolgreich gestalten können.

 

Spieltage 19./20.02.2022

120 Wurf

SK Ubstadt I – Vollkugel 77 Neulußheim II   4-4; 3389 – 3357

Steffen Rest - G. Bühler 4-0, 630-530
Marco Sauer – L. Schüßler 2-2, 550-559
Jan Keller – P. Wolf 1-3, 551-572
Marco Sauer (Stippi)- F. Kahl 4-0, 561-500
Uwe Weschenfelder – N. Botz 0-4, 536-628
Andreas Eppinger – L. Körner 2-2, 561-568

 

Wie beim unentschieden in Reilingen reichte eine 4:2 Führung gegen Neulußheim nicht zu einem Sieg. Beide Schlusspaarungen gingen verloren wobei Uwe gegen seinen Gegner keine Chance hatte und Andreas bei einem 2:2 Satzstand am Ende mit 7 Holz den Spielpunkt auch seinem Gegenspieler überlassen musste. So musste man sich gegen den Tabellenletzten mit einem Punkt zufriedengeben. Zum Glück sorgte Steffen Rest mit einem neuen Bahnrekord von 630 Holz nicht nur für einen wichtigen Spielpunkt – mit seiner Holzzahl hatte er auch einen wesentlichen Anteil am Gewinn der zwei Mannschaftspunkte.
 

100 Wurf

SKC Fortuna Karlsruhe I - SK Ubstadt II   2498 – 2540
Gerd Gabriel 433, Karl-Heinz Böser 183/Karl-Heinz Schneider 184, Thomas Bertsch 442 Kai Latzko 392, Stefan Rothschmitt 452, Thomas Keller 454.

 

Im Startpaar konnte Gerd Gabriel mit 433 Holz überzeugen; trotzdem musste man durch eine verletzungsbedingte Auswechslung ein 367 Holz Ergebnis verkraften. Im Mittelpaar hielt Thomas Bertsch seine Mannschaft mit 442 Holz im Spiel sodass die Entscheidung im Schlusspaar fallen musste, Stefan Rothschmitt mit 452 und Thomas Keller mit 454 Holz sorgten mit ihren Ergebnissen dann doch noch für einen verdienten Auswärtssieg.

 

Landesmeisterschaft 2022 – Vereinsmannschaften Sen A


KV SK Ubstadt – 2514
Gerd Gabriel 389, Karl-Heinz Böser 433, Thomas Bertsch 432, Martin Rest 428, Stefan Rothschmitt 436, Thomas Keller 396.

 

 

Bei den Halbfinalspielen in Weinheim konnte sich unsere Senioren A Mannschaft mit einem 5. Platz leider nicht für die Endspielrunde qualifizieren.

 

Jugendrunde U18 in Lampertheim

KV SK Ubstadt – 1592
Lars Böckle 372, Ann-Kathrin Bauer 428, Sebastian Hartmann 364, Angelina Sauer 408
VLK Lampertheim – 1565
TV 1877 Waldhof 1245

 

Spieltagsieger wurde unsere U 18 mit 1592 Holz beim Jugendspieltag in Lampertheim. Ann-Kathrin Bauer war mit 428 Holz die Beste.

 

Vorschau:
SA, 26.02.2022

14.00 Uhr SK Ubstadt I – SSKC Edelweiss Mannheim II (120)

 

SO, 27.02.2022
keine Spiele
 

Spieltage 12./13.02.2022

120 Wurf

SKC Kronau II – SK Ubstadt I   0-8; 2942 – 3401

Heinrich W. - Jan Keller 490-564
Blum Chr. - Steffen Rest 473-598
Gutting M. – Marco Sauer 467-550
Heimsch D. – Marco Sauer (Stippi) 521-578
Heinrich A. – Uwe Weschenfelder 508 – 551
Schäfer C. – Andreas Eppinger 483-560

Durchwegs guten Kegelsport boten die SKler bei ihrem 120 Wurf Gastspiel in Kronau. Mit 3401 Holz wurde ein neuer Auswärtsrekord erzielt und das Spiel mit 0-8 gewonnen. Alle Ubstadter konnten ihre Spiele gegen ihre Kronauer Gegner recht klar gewinnen was sich in der Satzausbeute von 21:3 widerspiegelt. Bestes Einzelergebnis erzielte Rest Steffen mit 598 Holz.
 

200 Wurf
SKC FH Eppelheim I – SK Ubstadt I     5458 – 5233

Martin Eppinger 647, Gerd Gabriel 224, Martin Rest 895, Kai Latzko 899, Markus Schränkler 815, Jonas Keller 891, Jörg Böckle 862.
 

Weiter ihre weiße Negativweste behielt unsere 200er Mannschaft auch bei ihrem Gastspiel in Eppelheim. Die Gastgeber begannen das Spiel mit zwei Super Ergebnissen durch S. Tesch 961 und R. Loy mit 987. Damit war das Spiel frühzeitig so gut wie entschieden. Beim SK schaffte leider keiner die 900 Marke, Kai Latzko verfehlte ganz knapp eine persönliche Bestleistung und war mit 899 der Beste Ubstadter.
 

100 Wurf

SK Ubstadt II – SG 77/A9 Altlußheim II     2488 – 2481
Karl-Heinz Schneider 379, Germano Adams 444, Thomas Bertsch 452, Stefan Rothschmitt 415, Thomas Keller 413.
 

Gegen die als stark eingeschätzte zweite Mannschaft von der SG Altlußheim konnte man einen knappen Sieg ins Ziel retten.  Zwei starke Ergebnisse von Germano Adams mit 444 und Thomas Bertsch mit 452 waren die Grundlage zum Erfolg.
 

SK Ubstadt III – ESG Frankonia Karlsruhe I     1444 – 1587
Tom Glasstetter 381, Lars Böckle 358, Jürgen Assmann 375, Marcel Falkenstein 330.
 

Eine klare Heimniederlage gegen schlagbare Gäste aus Karlsruhe gab es für unsere Dritte.

 

DSKC FA Leimen II – DKC SK Ubstadt I   2571 – 2570

Angelina Sauer 399, Yvonne Sauer 424, Melanie Rest 417, Nina Raileanu 471, Nadine Gebhardt 423, Maria Bajusz 436.
 

Nach langer Corona Pause durften die Frauen unserer ersten Mannschaft mal wieder zu einem Verbandsspiel auf die Bahnen. Gegen die zweite Mannschaft des Bundesligisten aus Leimen entwickelte sich ein bis zur letzten Kugel spannendes Spiel. Erst mit dem letzten Wurf stand mit Leimen der an diesem Tag „glücklichere“ mit einem Kegel Differenz als Sieger fest. Bei Ubstadt überragte mal wieder Nina Raileanu mit hervorragenden 471 Holz gefolgt von Maria Bajusz mit 436 Holz.

 

Vorschau:
SA, 19.02.2022

11.00 Uhr SK Ubstadt I - VK 77 Neulußheim II (120)

12.00 Uhr Jugendspieltag in Lampertheim -  KV SK Ubstadt U18 (100)

13.00 Uhr Senioren A VM Landesmeisterschaften in Weinheim (100)

 

SO, 20.02.2022
11.30 Uhr SKC Fortuna Karlsruhe I - SK Ubstadt I (100)

Jugendrunde 4. Spieltag in Ludwigshafen (120)

Spieltage 05./06.02.2022

100 Wurf

SG NP Dossenheim I – SK Ubstadt I     5408 – 5176

Jonas Keller 893, Martin Eppinger 847, Martin Ret 886, Erhard Stritzke/Gerd Gabriel 775, Markus Schränkler 859, Jörg Böckle 916.

Nichts zu Erben gab es für unsere 200er Spieler bei ihrem Gastspiel in Dossenheim.  Mit Jörg Böckle konnte nur einer der Blau-Weißen mit 916 Holz die 900er Marke überspielen. Zu wenig um gegen die Gastgeber bestehen zu können.

 

SK Ubstadt II – SG Östringen/RW Ubstadt I     2573 – 2586

Marco Sauer (Stippi) 483, Karl-Heinz Schneider 173/Stefan Rothschmitt 221, Thomas Bertsch 434, Germano Adams 397, Kai Latzko 423, Thomas Keller 442.

Tagesbester in diesem Spiel die Leihgabe von der wieder mal spielfreien 120er Crew Marco Sauer (Stippi) mit 483 Holz.
 

SK Ubstadt III – DKC SK Ubstadt II     1561 – 1602

Tom Glasstetter 401, Lars Böckle 399, Stefan Rothschmitt 407, Ulrich Becker 354.

Im vereinsinternen Duell setzte sich unsere zweite Frauenmannschaft gegen die Männer der Dritten mit einem 41 Holz Vorsprung durch. Dabei schaffte Ramona Flier mit 413 Holz ihren ersten 400er. Natürlich auch wieder persönliche Bestleistung.

 

Vorschau:
SA, 12.02.2022

12.00 Uhr SKC 46 Kronau II – SK Ubstadt I (120)

13.30 Uhr 84 Eisingen I – DKC SK Ubstadt II (100)

15.00 Uhr FH Eppelheim I – SK Ubstadt I (200)

 

SO, 13.02.2022
09.00 Uhr SK Ubstadt III – ESG Frankonia Karlsruhe I (100)

11.00 Uhr SK Ubstadt II – SG 77/A9 Altlußheim II (100)
11.00 Uhr DSKC FA Leimen II – DKC SK Ubstadt I (100)

Spieltage 29./30.01.2022

Keglerverein SK Ubstadt

Junioren/innen Ländervergleich im Kegelcenter

Das letzte Wochenende stand im Zeichen der Junioren und Juniorinnen aus Baden und Rheinhessen-Pfalz die sich in einem Ländervergleich im Kegelcenter trafen. Am Samstag wurden die Mannschaftswettbewerbe und am Sonntag ein Tandem/Mixed Turnier ausgetragen. Wie zu erwarten wurden hervorragende Ergebnisse erzielt und die Teilnehmer erlebten zwei erlebnisreiche Tage in Ubstadt.

Für die Badische Juniorenauswahl war u.a. auch Jonas Keller von unserem Verein im Einsatz. Mit 955 Holz spielte er hinter Patrick Grün (987) das zweitbeste Ergebnis beim Ländervergleich.

 

 

Mit 5549 Holz gewannen die Badener Junioren/innen den Ländervergleich.

Tandem/Mixed Turnier

Das Tandem/Mixed Turnier am Sonntag gewann die Kombination Lara HAUSER/Silas MAUROVICH vom Team Baden mit 483 Holz.

Platz 2 belegten Julia BREYVOGEL / Luca KISTNER Team Rheinhessen/Pfalz mit 474 Holz und Platz 3 ging an Jacqueline DESSOY / Manuel DIETZ vom Team Baden mit 460 Holz

 

Jugendspieltag U 18 in Waldhof

KV SK Ubstadt - 1580
Sebastian Hartmann 381, Angelina Sauer 433, Lars Böckle 360, Ann-Kathrin Bauer 406

 

Beim U 18 Spieltag in Waldhof belegte unsere Mannschaft hinter den Gastgebern den 2. Platz. Dabei war Angelina Sauer mit 433 Holz die beste Spielerin des Turnierspieltags.

 

Vorschau:
SA, 05.02.2022

14.00 Uhr KSC Weiher I – SK Ubstadt I (120)

15.30 Uhr SG NP Dossenheim I – SK Ubstadt I (200)

 

SO, 06.02.2022
09.00 Uhr SK Ubstadt III – DKC SK Ubstadt II (100)

11.00 Uhr SK Ubstadt II – SG BG Östringen/RW Ubstadt I (100)

Spieltage 22./23.01.2022

Keglerverein SK Ubstadt

200 Wurf

SK Ubstadt I – SG Kurpfalz Plankstadt I    5181 – 5296

Jonas Keller 410/Markus Schränkler 451, Martin Eppinger 875, Martin Rest 188/Marco Sauer 699, Erhard Stritzke 809, Kai Latzko 873, Jörg Böckle 876.

 

Auch gegen die Gäste von der SG Kurpfalz Plankstadt konnte unsere 200 Mannschaft keinen Sieg einfahren. Mit Ausnahme der beiden eingewechselten Spieler Markus Schränkler der seine 100 Wurf mit 451 Holz abschloss und die Leihgabe der 120 er Truppe Marco Sauer der über seine drei Bahnen 699 Holz beisteuerte konnte vom Rest der Mannschaft leider keiner eine vernünftige Leistung auf die Bahnen bringen. So musste man sich halt auch gegen die schlagbar gewesenen Gäste aus der Kurpfalz mit einer Niederlage abfinden.

 

100 Wurf

DKC SK Ubstadt II - SG DKC/RW Neulußheim II   1578 - 1711

Ramona Flier 395, Gertrud Sauer 388, Ann-Kathrin Bauer 386, Marina Schränkler 409.

 

Kein Wochenende ohne eine persönliche Bestleistung durch Ramona Flier mit 395 Holz und trotzdem nichts Zählbares auch für die zweite Frauenmannschaft. Die Gäste von der DKC Neulußheim zeigten einen starken Auftritt und gewannen völlig verdient.

 

KSC Weiher II - SK Ubstadt III   1559 – 1612

Tom Glasstetter 388, Karl-Heinz Schneider 423, Thomas Bertsch 407, Germano Adams 394.
 

In einem spannenden Spiel rettete unsere Dritte die Vereinsehre mit einem Auswärtssieg beim KSC Weiher II.

 

Vorschau:
SA, 29.01.2022

10.00 – 15.00 Uhr Junioren/innen Ländervergleich

 

SO, 30.01.2022
10.00 – 12.00 Uhr Junioren/innen Ländervergleich (Tandem/Mixed)
 

 

Spieltage 15./16.012022

120 Wurf

SG Viernheim/Hemsbach II - SK Ubstadt I  6:2  3442 - 3312

 

Müller Klaus – Sauer Marco 553-542 3:1
Schmitt Werner – Rest Steffen 582-550 4-0
Flaschka Alexander – Sauer Marco (Stippi) 616-545 4-0
Burkert Jonas – EbelleT/Keller Jan 591-518 4-0

Breitschneider J – Weschenfelder Uwe 539 – 545 1-3

Kraus Ricardo – Eppinger Andreas 561-612 1-3

 

Upps – da ist was schiefgelaufen!

In Hemsbach haben wir uns die erste Saisonniederlage eingefangen und das sogar völlig verdient. Gegen die Bergsträßer waren wir von Anfang an auf der Verliererstraße dazu kam das Pech dass in den entscheiden Satzphasen  immer ein paar Holz zum Satzpunkt fehlten. Vor dem Schlusspaar stand das Spiel bereits 4-0 für die Gastgeber und die Mannschaftsholzzahl war auch nicht mehr einzuholen. Uwe und Andreas, der mit einer persönlichen Bestleistung von 612 Holz der Beste Ubstadter an diesem Tag war, konnten mit ihren zwei Spielpunkten nur noch für eine Resultatverbesserung sorgen.

 

100 Wurf

SK Ubstadt II – SKC Jöhlingen I   2484 – 2570

Gerd Gabriel 407, Karl-Heinz Böser/Karl-Heinz Schneider 385, Markus Schränkler 428, Martin Rest 444, Kai Latzko 525, Thomas Keller 395.

 

Und wieder nahmen die Gäste aus Jöhlingen, die immer gerne nach Ubstadt kommen, die Punkte mit. Den von unserem Startpaar verursachten Schaden in Form eines Rückstandes konnte unser Mittelpaar durch Markus Schränkler mit 428 und Rest Martin mit 444 wohl aufholen, aber im Schlussduell hatten wir keine Chance gegen die Jöhlinger Altstars.

 

SK Ubstadt III – SG Neulußheim II   1673 – 1628

Tom Glasstetter 396, Thomas Bertsch 428, Erhard Stritzke 438, Germano Adams 411.

 

Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung in der Erhard Stritzke mit 438 Holz der beste war wurde das Spiel mit einem 45 Holz Vorsprung gewonnen.

 

DKC Meckesheim II – DKC SK Ubstadt II   1652 – 1579

Ramona Flier 387, Gertrud Sauer 407, Anja Heinicke 372, Marina Schränkler 413.

 

Auch die Frauen konnten aus der Fremde keine Punkte mit ins Kegelcenter bringen. In Meckesheim war Marina Schränkler mit 413 Holz die beste auf der SK Seite, Ramona spielte mit 387 Holz die nächste persönliche Bestleistung.

 

KV SK Ubstadt - KV Plankstadt U14    1512 – 1352

Laura Beck 322, Niclas Schränkler 376, Ashley Laier 399, Luca Marco Sauer 415.

 

Super gespielt und verdient haushoch gewonnen haben unsere Jugendlichen von der U 14 Mannschaft. Dabei erzielten Luca mit 415, Ashley mit 399 und Niclas mit 376 neue persönliche Bestleistungen. Gratulation.

 

Spieltage 08./09.01.2022

Keglerverein SK Ubstadt

Nachtrag:

KV Neulußheim – KV SK Ubstadt U14    1504 – 1423

Pia Böckle 279, Niclas Schränkler 352, Ashley Laier 385, Luca Marco Sauer 407.

 

SK Ubstadt I – SKC Fidelio 49 Karlsruhe I      5616 – 5637

Jonas Keller 955, Martin Eppinger/Marco Sauer 920, Steffen Rest 962, Jan Keller 927, Marco Sauer (Stippi) 953, Jörg Böckle 899.

 

VFR GW Ittersbach I – SK Ubstadt III    1672 – 1605

Lars Böckle 317, Tom Glasstätter 385, Ulrich Becker 450, Markus Schränkler 453.

 

DKC SK Ubstadt II – SG Rüppur I     1589 – 1641

Ramona Flier 368, Gertrud Sauer 368, Mirjana Beck 455, Marina Schränkler 398.

 

Leider begann das neue Jahr mit einer Niederlagen Serie unserer Mannschaften. Da die 120 Wurf Spieler pausieren mussten konnte die 200er Crew im Heimspiel gegen Fidelio Karlsruhe verstärkt antreten. In einem spannenden Spiel reichte es trotzdem nicht zum ersten Saisonsieg. Mit den letzten 50 Wurf zogen die Gäste aus Karlsruhe an den Blau-Weißen vorbei und holten sich noch den Sieg. Bei den Gastgebern konnten Jonas Keller mit einer neuen persönlichen Bestleistung von 955 Holz überzeugen. Bester Spieler beim SK war Steffen Rest mit 962 Holz.
 

Auf der zwei Bahnen Anlage in Ittersbach hätte man gewinnen können, dazu fehlte allerdings noch ein gutes Ergebnis. Toll gespielt haben Becker Ulrich mit 450 und Markus Schränkler mit 453 Holz.
 

Auch das Heimspiel der zweiten Frauenmannschaft ging leider verloren obwohl Mirjana Beck mit 455 Holz und Ramona Flier mit 368 Holz persönliche Bestleistungen spielten.

 

Vorschau:
SA, 15.01.2022

09.00 Uhr KV SK Ubstadt - KV Plankstadt U14 (100)

13.30 Uhr SG Hemsbach/Viernheim II – SK Ubstadt I (120)

17.00 Uhr DKC 88 St.Leon I – DKC SK Ubstadt I

 

SO, 16.01.2022
09.00 Uhr SK Ubstadt III – SG DKC/RW Neulußheim II

11.00 Uhr SK Ubstadt II – SKC Viktoria Jöhlingen I

13.00 Uhr DKC Meckesheim II - DKC SK Ubstadt II  


Achtung Kegelbahnen können wieder angemietet werden.

Es gelten die 2G+ Beschränkungen.

Zutritt zur Gaststätte und zu den Kegelbahnen haben demnach nur Geimpfte und Genesene mit negativem Schnelltest (nicht älter als 24 Stunden) bzw. PCR Test (nicht älter als 48 Stunden). Ein Schnelltest kann unter Kontrolle durch das Gaststätten Personal im Kegelcenter durchgeführt werden. Kinder bis 18 Jahre sind ausgenommen. Personen mit einer dritten Impfung und Personen deren Vollimmunisierung nicht länger als 3Monate zurückliegt sind von der Testpflicht befreit. Das gleiche gilt für Genesene deren Infektion nachweislich höchstens 3 Monate alt ist.

 

Spieltage 11./12.12.2021

Deutschland-Cup in Weinheim

Am vergangenen Wochenende fand in Weinheim der Deutschland-Cup für die U 18 und U 14 Jugendlichen statt. In zwei Durchgängen durften sich die besten Jugendlichen aus dem DCU Bereich messen. Vom SK Ubstadt waren Ann-Kathrin Bauer, Angelina Sauer (U18 weiblich) und Luca Marco Sauer (U14 männlich) am Start. Leider wurde das Treppchen verfehlt aber mit den Leistungen unserer Jugendlichen kann man trotzdem sehr zufrieden sein. In unmittelbarer Treppchen Nähe befand sich Luca Marco dem mit zwei persönlichen Bestleistungen in der Endabrechnung lediglich 10 Holz zum dritten bzw. 15 Holz zum zweiten Platz fehlten.

Die Ergebnisse:

U18 weiblich

5. Platz Ann-Kathrin Bauer         410/407=817 Holz

6. Platz Angelina Sauer                393/400=793 Holz

U14 männlich

4. Platz Marco Luca Sauer          410/396=796 Holz

 

Spieltag 05.12.2021

Jugendspieltag in Ubstadt

U18

  1. KV SK Ubstadt 1673
    Sebastian Hartmann 419 p.B., Angelina Sauer 418, Lars Böckle 412, Ann-Kathrin Bauer 424
  2. TV 1877 Waldhof 1631
  3. VLK Lampertheim 1288

Spieltage 27./28.11.2021

200/100 Wurf
SK Ubstadt I –TG Rimbach I   5418 - 5605

Jonas Keller 865, Martin Rest 832, Jan Keller 924, Kai Latzko 904, Martin Eppinger 954, Jörg Böckle 939.

Trotz einer insgesamt recht guten Mannschaftsleistung reichte es für unser Traditionsteam das über die 200er Wurfdistanz spielt nicht gegen unsere Gäste aus dem Odenwald zu punkten. Bereits im Startpaar liesen die Gastgeber zu viel Holz auf den Bahnen liegen und verschafften den Rimbachern einen klaren spielentscheidenden Vorsprung. Im Mittel- und Schlusspaar konnten die „Blau-Weißen“ dann mithalten ohne das Spiel entscheidend beeinflussen zu können. Die Highlights auf Ubstadter Seite waren eine neue persönliche Bestleistung durch Kai Latzko mit 904 Holz, Martin Eppinger spielt 954, Jörg Böckle 939.

 

DKC Meckesheim II – SK Ubstadt III    1553 – 1577

Gerd Gabriel 387, Germano Adams 447, Tom Glasstetter 325, Markus Schränkler 418.

Nach einer klaren Führung, für die Germano Adams mit 447 Holz gesorgt hatte, schien das Spiel im Schlusspaar zu kippen. Tom hatte mit den tückischen Meckesheimer Bahnen große Probleme auf seiner ersten Bahn. Unter der Mithilfe von unserem Routinier Markus Schränkler (418) konnten die zwei im letzten Durchgang dem Spiel wieder eine Wende zu geben.

 

DKC SK Ubstadt II – ESG Frankonia Karlsruhe I    1624 – 1594

Mirjana Beck 368, Anja Heinicke 395, Marina Schränkler 439, Ann-Kathrin Bauer 422.

Im Startpaar lief es für unsere zweite Frauenmannschaft nicht ganz nach Wunsch und so musste man dem Schlusspaar einen Rückstand mit auf die Bahnen geben. In einer spannenden zweiten Spielhälfte schafften es Marina Schränkler mit der Tagesbestleistung von 439 Holz zusammen mit Ann-Kathrin Bauer die 422 Holz beisteuerte noch das Spiel zu drehen und einen Sieg einzufahren.

 

 

Vorschau:
SA, 04.12.
12.30 Uhr FH Plankstadt II - SK Ubstadt I (120)

SO, 05.12.

09.30 Uhr Jugendspieltag im Kegelcenter (100)

 


Achtung Kegelbahnen können wieder angemietet werden.

An allen Werktagen (Dienstag Ruhetag) können im Kegelcenter wieder Kegelbahnen zum persönlichen Kegelspass bzw. auch für ihre betriebliche Weihnachtsfeier angemietet werden. Es gilt ab sofort eine 2G Regelung d.h. Zutritt nur für Geimpfte und Genesene. Es besteht eine digitale Nachweispflicht. Telefon 07251 6434 oder
Info@sauerw.de.

Spieltage 20./21.11.2021

120 Wurf Männer

SK Ubstadt I – SG Hockenheim II    7,5-0,5; 3320 - 3095
Steffen Rest 2-2; 582 - 519
Marco Sauer 3-1; 568 - 538
Latzko Kai 3-1; 517 - 496
Uwe Weschenfelder 3-1; 531 - 479
Tobias Ebelle 2-2; 548 - 548
Andreas Eppinger 3-1; 574 - 515

 

Zu einer recht einseitigen Begegnung kam es im Heimspiel gegen die zweite Mannschaft von der SG Hockenheim. Im Startpaar konnten durch Steffen, der trotz Tagesbestergebnis mit 582 Holz zwei Sätze abgeben musste und Marco (neue persönliche Bestleistung mit 568 Holz) die beiden Mannschaftspunkte mit guten Einzelergebnissen gewonnen werden. In seinem ersten Einsatz in einem Verbandsspiel über 120 Wurf konnte auch Kai Latzko mit 3-1 den Mannschaftspunkt erringen. Da auch Uwe Weschenfelder keine Mühe hatte mit 3-1 gegen seinen Gegner den MP zu gewinnen war das Spiel zu Gunsten der Gastgeber entschieden. Im Schlusspaar war Andreas Eppinger mit 3-1 erfolgreich während sich Tobias Ebelle gegen den besten Hockenheimer Spieler mal wieder eine spannende Partie lieferte und sich am Ende die Punkte teilte.


100 Wurf Jugend U18

Jugendspieltag U18 in Plankstadt

 

KV SK Ubstadt 1566
Sebastian Hartmann 358 pB, Angelina Sauer 431, Lars Böckle 381, Ann-Kathrin Bauer 396

 

VLK Lampertheim 1641, TV 1877 Waldhof 1789

 

Vorschau:
SA, 27.11.
14.00 Uhr SK Ubstadt I – TG Rimbach I (200)

 

SO, 28.11.

13.00 Uhr DKC Meckesheim II – SK Ubstadt III (100)

13.00 Uhr DKC SK Ubstadt II – ESG Frankonia Karlsruhe I (100)


Achtung Kegelbahnen können wieder angemietet werden.

An allen Werktagen (Dienstag Ruhetag) können im Kegelcenter wieder Kegelbahnen zum persönlichen Kegelspass bzw. auch für ihre betriebliche Weihnachtsfeier angemietet werden. Es gilt ab sofort eine 2G Regelung d.h. Zutritt nur für Geimpfte und Genesene. Es besteht eine Nachweispflicht. Telefon 07251 6434 oder
Info@sauerw.de.

Spieltage 13./14.11.2021

120 Wurf Männer

GK Reilingen I - SK Ubstadt I    4-4; 3178 - 3263
Steffen Rest 2-2; 512 - 530
Uwe Weschenfelder 3-1; 559 - 509
Marco Sauer 0-4; 501 - 527
Sauer Marco (Stippi) 4-0; 591 - 524
Tobias Ebelle 2-2; 538 - 539
Andreas Eppinger 1-3; 562 – 549

 

Ja – dass man auch unentschieden spielen kann musste der Tabellenführer aus Ubstadt in Reilingen in Erfahrung bringen. Das neue Spielsystem gibt das her. Dabei fehlte am Schluss ein Holz um das Spiel zu gewinnen. Dumm gelaufen aber selber schuld. Der Kampf um die zwei Mannschaftspunkte war bereits früh entschieden aber die Reilinger wehrten sich nach Kräften und hatten bei der Vergabe der Satzpunkte auch ein bisschen das Glück zur Seite. Bei zwei Satzgleichständen entschied jeweils das bessere Gesamtergebnis zu Gunsten der Hausherren. Bei Tobias Ebelle um genau 1 Holz (538-539) – und genau das eine Holz war auschlaggebend für das unentschieden. Unglücklich auch die 3-1 Satzniederlage von Andreas der mit 562 Holz das Zweitbeste Holz Ergebnis spielte. Überragend agierte wieder mal unser „Stippi-Hexer“ der mit 591 Holz einen neuen Bahnrekord in Reilingen spielte und sein Spiel mit 4-0 Satzpunkten gewann. Weiter geht’s, 1 Punkt ist besser als gar keiner.

 

200/100 Wurf Männer

SK Ubstadt III – SSC Karlsruhe II    1750 - 1583
Tom Glasstetter 425, Marco Dutzi 464, Markus Schränkler 453, Germano Adams 408.

 

Bevor die Gäste aus Karlsruhe am frühen Sonntagvormittag richtig wach wurden waren sie schon mit 68 Holz in Rückstand geraten. Marco Dutzi mit 464 und Tom Glassetter mit 425 Holz hatten ihre Gegner stets im Griff. Markus Schränkler setzte dann im Schlusspaar mit 453 Holz noch „einen“ drauf und sorgte zusammen mit Germano Adams (408) für einen Kantersieg.

 

SK Ubstadt II – SSC Karlsruhe I    2542 – 2493
Gerd Gabriel 466, Karl-Heinz Böser 435, Karl-Heinz Schneider 391, Thomas Bertsch 409, Kai Latzko 426, Thomas Keller 415.

Der klare Vorsprung der im Start durch Gerd (466) und Karl-Heinz (435) eingefahren wurde schwand im Mittelpaar zusehends. Die Gäste hatten mit dem Sportkameraden Bauer dort ihren Besten mit 468 Holz im Spiel. Dadurch war unser Schlusspaar doch nochmal gefordert. Mit 14 „Guten“ liesen sie die Gästespieler nicht mehr aufkommen und sicherten den Heimsieg.

 

100 Wurf Frauen
 

SG Waldhof I - DKC SK Ubstadt I     2510 – 2553

Angelina Sauer 401, Yvonne Sauer 441, Melanie Rest 408, Nadine Gebhardt 421, Nina Raileanu 477, Maria Bajusz 405.

Zwei herausragende Ergebnisse durch Yvonne im Startpaar mit 441 und vor allem durch Nina mit 477 Holz im Schlusspaar reichten aus um in Waldhof die Punkte mitzunehmen zumal die Gastgeberinnen nicht ihren besten Tag erwischten. 43 Holz standen am Schluss mehr auf der Anzeige und damit wurde der nächste Auswärtssieg eingefahren.

 

KSC Weiher II - DKC SK Ubstadt II    1643 – 1634
Anja Heinicke 395, Kirstin Sauer 418, Marina Schränkler 415, Gertrud Sauer 406.
 

Die Zweite Frauenmannschaft machte es wieder mal spannend aber leider fehlten auch in diesem Spiel wieder ein paar Holz für einen Sieg. Ganze 9 Holz erzielten unsere Lokalrivalen vom KSC Weiher mehr und durften somit die Punkte in Weiher behalten.

 

100 Wurf Jugend U14
 

KV SK Ubstadt – KV Karlsruhe     1460 – 1337
Laura Beck 376, Niclas Schränkler 358, Ashley Laier/Pia Böckle 331, Luca Sauer 395.

 

Vorschau:
SA, 20.11.
14.00 Uhr SK Ubstadt I – SG Hockenheim II (120)

 

SO, 21.11.

12.00 Uhr Jugendspieltag U 18 in Plankstadt (100)


Achtung Kegelbahnen können wieder angemietet werden.

An allen Werktagen (Dienstag Ruhetag) können im Kegelcenter wieder Kegelbahnen zum persönlichen Kegelspass bzw. auch für ihre betriebliche Weihnachtsfeier angemietet werden. Es gilt ab sofort eine 2G Regelung d.h. Zutritt nur für Geimpfte und Genesene. Telefon 07251 6434 oder
Info@sauerw.de.

Spieltage 06./07.11.2021

120 Wurf Männer
 

SK Ubstadt I – SKC 46 Kronau II   8-0; 3480 – 3110
Steffen Rest 3-1; 579 – 523
Tobias Ebelle 3-1; 552 – 512
Marco Sauer 3-1; 550 – 512
Sauer Marco (Stippi) 4-0; 624 – 509
Uwe Weschenfelder 3-1; 609 – 537
Andreas Eppinger 2-2; 566 – 517

 

In einer einseitigen Party konnten „Stippi und Co“ ihr Heimspiel gegen die zweite Mannschaft vom SKC 46 Kronau mit 8:0 deutlich gewinnen. Alle 6 Spielpunkte wurden im Kegelcenter behalten dazu noch mit einem sehr guten neuen Mannschaftbahnrekord die zwei Mannschaftspunkte. Lediglich Andreas musste nach einem 0:2 Satzrückstand um seinen Spielpunkt bangen. Mit zwei starken Durchgängen erkämpfte er sich noch ein 2:2 und durch das bessere Gesamtergebnis auch noch den Spielpunkt. Das Tagesbestergebnis durch Sauer Marco (Stippi) mit 624 Holz bedeuteten persönliche Bestleistung und gleichzeitig neuer Bahnrekord. Ebenfalls die 600 er Marke knackte Uwe Weschenfelder in seinem ersten 120 Wurf Spiel für den SK Ubstadt mit 609 Holz.

 

Nach dem Spiel darf auch mal gefeiert werden


200/100 Wurf Männer

SK Ubstadt I – SG Waldhof I      5434 – 5489
Martin Eppinger 894, Jonas Keller 943, Jan Keller 963, Erhard Stritzke 879, Martin Rest 883, Kai Latzko 872.

 

 

Nah aber nicht nah genug war unsere 200er Wurf Mannschaft am ersten Punktgewinn in der laufenden Runde. Dabei zeigte sich die Jungs stark verbessert und spielten mit 5434 Holz auch ein respektables Mannschaftsergebnis. Im Übrigen war es ein „Keller-Nachmittag“ bei dem Jonas im Startpaar mit einer neuen PB 943 Holz vorlegte im Mittelpaar aber durch Jan mit 963 Holz noch gekontert wurde. Das Spiel war bis zum Schlusspaar spannend die Gäste aber mit zwei 900er das Spiel doch noch zu ihren Gunsten entscheiden konnten.

 

SKC Fidelio 49 Karlsruhe II – SK Ubstadt II     2282 - 2530
Gerd Gabriel 469, Karl-Heinz Schneider 362, Karl-Heinz Böser 433, Marco Dutzi 442, Thomas Bertsch 389, Thomas Keller 435

 

Eine klare Kiste war das über 6 Bahnen ausgetragene Gastspiel unserer Zweiten bei Fidelio Karlsruhe. Gerd Gabriel stellte im Start mit dem Tagesbestergebnis von 469 Holz zusammen mit Karl-Heinz Böser (433) die Weichen auf Sieg obwohl „Kalle“ leider verwachst hatte. Gegen unsere Schlussformation mit Marco Dutzi (442), Thomas Keller (435) und Thomas Bertsch (389) hatten die Gastgeber nichts mehr entgegenzusetzen.

 

SG Rüppurr I - SK Ubstadt III    1778 - 1515
Tom Glasstetter 388, Sebastian Hartmann 332, Stefan Rothschmitt 386, Markus Schränkler 409.

 

Bei der SG Rüppurr gab es für unsere Dritte nichts zu holen. Lediglich unser „Neuer“ Markus Schränkler konnte mit 409 Holz gegen die heimstarken Rüppurrer etwas mithalten.

100 Wurf Frauen

DKC SK Ubstadt I – SG RW/BF Hemsbach II    2602 – 2344

Melanie Rest 432, Angelina Sauer 448, Mirjana Beck 406, Nadine Gebhardt 457, Maria Bajusz 432, Yvonne Sauer 427.
 

 

Keine Mühe hatten unsere Frauen um gegen die zweite Mannschaft von der SG Hemsbach die Oberhand zu behalten. Trotz Fehlens von zwei Stamm-Spielerinnen wurde die 2600er Marke wieder geknackt. Bärenstark der Auftritt unserer Jüngsten die im Startpaar mit 448 Holz eine persönliche Bestleistung auf die Bahnen zauberte. Lediglich Nadine Gebhardt konnte unser „Küken“ noch mit hervorragenden 457 Holz übertreffen. Spannend wars nicht dafür wurde aber auf Ubstadter Seite den zahlreichen Zuschauern mal wieder guter Kegelsport geboten und am Ende ein klarer Sieg eingefahren.

 

DKC SK Ubstadt II – VFR GW Ittersbach I        1583 – 1665
Ramona Flier 330, Marina Schränkler 437, Anja Heinicke 394, Gertrud Sauer 422.
 

Mit 437 bzw. 422 Holz zeigten Marina Schränkler und Gertrud Sauer gute Leistungen im Heimspiel gegen Ittersbach. Die Niederlage konnte sie aber nicht verhindern.

 

Vorschau:
SA, 13.11.
09.00 Uhr KV SK Ubstadt U14 – KV Karlsruhe U14 (100)
15.00 Uhr GK Reilingen I - SK Ubstadt I (120)

 

SO, 14.11.

09.00 Uhr SK Ubstadt III – SSC Karlsruhe II (100)
11.00 Uhr SK Ubstadt II – SSC Karlsruhe I (100)

13.00 Uhr KSC Weiher II - DKC SK Ubstadt II (100)

13.30 Uhr SG Waldhof I - DKC SK Ubstadt I (100)

Achtung Kegelbahnen können wieder angemietet werden.

An allen Werktagen (Dienstag Ruhetag) können im Kegelcenter wieder Kegelbahnen zum persönlichen Kegelspass bzw. auch für ihre betriebliche Weihnachtsfeier angemietet werden. Telefon 07251 6434 oder
Info@sauerw.de.

Spieltage 30./31.10.2021

100 Wurf Frauen

SG Laudenbach I - DKC SK Ubstadt I     2364 – 2599

Angelina Sauer 393, Sanja Mesinger 447, Maria Bajusz 431, Nadine Gebhardt 424, Nina Raileanu 463, Yvonne Sauer 441.

 

Mit einer tollen Mannschaftsleistung konnte man auf den Laudenbacher Bahnen einen nie gefährdeten Auswärtssieg einfahren. Ja, da musste man die Kugeln schon sehr platziert spielen um mal einen Neuner zu bekommen. Die blau-weißen ließen sich aber dadurch nicht beirren und bauten ihren Vorsprung kontinuierlich aus. Mit Ergebnissen um und weit über der 400er Marke zeigte man das man auch auf schweren Anlagen gute Ergebnisse spielen kann. Tagesbeste mal wieder Nina Raileanu mit 463 Holz.
 


SSC Karlsruhe II - DKC SK Ubstadt II        1599 – 1596
Katharina Böckle 382, Gertrud Sauer 433, Mirjana Beck 428, Ramona Flier 353,

 

Das Quäntchen Glück fehlte unserer zweiten Frauenmannschaft um gegen die SSC Karlsruhe zu punkten. Am Schluss fehlten 4 Holz zum Sieg. Gertrud Sauer mit 433 und Mirjana Beck mit 428 Holz waren die Besten im SK Team.

 

100 Wurf Männer

SK Ubstadt II – SG Ettlingen II      2579 – 2323
Gerd Gabriel 435, Marco Sauer (Stippi) 504 PB, Karl-Heinz Böser 406, Thomas Bertsch 419, Marco Dutzi 442, Germano Adams 373.

Bereits nach dem Startpaar war der Käs gegessen. Gerd mit 435 und der Dominator als Leihgabe von der 120er Mannschaft ließen ihren Gegnern nicht die Spur einer Chance. Marco (Stippi) spielte dabei mit 504 Holz eine neue persönliche Bestleistung über die 100 Wurf Distanz. Der Rest war Formsache zumal Marco Dutzi mit 442 gegen den besten Ettlinger David Rein (469) nicht viel Holz abgab.

SK Ubstadt III – 84 Eisingen I     1550 - 1646
Karl-Heinz Schneider 450, Tom Glasstetter 380, Jürgen Assmann 290, Stefan Rothschmitt 430.

Die Eisinger waren bereits zum zweite Mal Gast im Kegelcenter. Der Eisinger Markus Kaiser „schwächelte“ dieses Mal etwas und ließ nach seinem 500er im ersten Spiel „nur“ 489 Holz folgen. Zwei gute Ergebnisse bei den Ubstadtern reichten leider nicht. Aber es gibt ja noch zwei Versuche.

 

Jugendrunde 120 Wurf 3. Spieltag in Mutterstadt
U10m
: - Schränkler Lous, 472 (Volle)

U14m - Sauer Luca, 453, Schränkler Niclas, 387
U14w - Böckle Pia 319

U18m: - Böckle Lars, 475

U18w - Sauer Angelina, 460
 


Vorschau:
SA, 06.11.
11.30 Uhr SK Ubstadt I – SG Waldhof I (200)
16.30 Uhr SK Ubstadt I – SKC 46 Kronau II (120)

12.30 Uhr SG Rüppur I– SK Ubstadt III (100)

14.00 Uhr SKC Fidelio Karlsruhe II – SK Ubstadt II (100)

 

SO, 07.11.

13.00 Uhr DKC SK Ubstadt II – VFR GW Ittersbach I (100)

15.00 Uhr DKC SK Ubstadt I – SG RW/BF Hemsbach II (100)

Achtung Kegelbahnen können wieder angemietet werden.

An allen Werktagen (Ausnahme Dienstag) können im Kegelcenter wieder Kegelbahnen zum persönlichen Kegelspass angemietet werden. Telefon 07251 6434 oder Info@sauerw.de.

Spieltage 23./24.10.2021

200/100 Wurf

SK Ubstadt I – SKC FH Eppelheim I      4808 – 5597
Jonas Keller 920, Karl-Heinz Böser 861, Kai Latzko 860, Jan Keller 885, Martin Rest 861, Jörg Böckle 421.
 

Auch gegen Frei Holz Eppelheim gabs für unsere 200 Wurf Cracks eine deutliche Niederlage. 100 Wurf konnten die blau-weißen mithalten, dann drehten die Eppelheimer Startspieler auf und erschossen unsere Mannschaft mit einem 537er und einem 490er Durchgang. Jonas Keller spielte mit 920 Holz eine neue persönliche Bestleistung.
 

ESG Frankonia Karlsruhe I - SK Ubstadt III    1587 - 1452
Sebastian Hartmann 336, Karl-Heinz Schneider 397, Tom Glasstetter 388, Marcel Falkenstein 331.
 

Für unsere dritte gab es bei Frankonia Karlsruhe leider nichts zu erben.
 

DKC SK Ubstadt II – 84 Eisingen I       1432 – 1630
Ramona Flier 316, Katharina Böckle/Sauer Kirstin 346, Gertrud Sauer 357, Sauer Angelina 413.

 

Herausragender Spieler war der Eisinger Markus Kaiser der mit seinen 505 Holz das Spiel für die Gäste alleine entschied. Angelina Sauer war in einer sonst enttäuschenden Ubstadter Mannschaft mit 413 Holz die Beste.

 

DKC SK Ubstadt I – DSC FA Leimen II     2621 – 2423

Maria Bajusz 405, Yvonne Sauer 448, Melanie Rest 427, Nadine Gebhardt 422, Nina Raileanu 472, Sanja Mesinger 447.
 

Keine Mühe hatten unsere Frauen um gegen die zweite Mannschaft von der DSKC FA Leimen die Oberhand zu behalten. In einem einseitigen Spiel gewann man mit einem 198 Holz Vorsprung. Nina Raileanu war mit 472 die Tagesbeste.

 

 

Jugend U 14

KV Plankstadt – KV SK Ubstadt      1534 - 1348

Ashley Laier 373, Niclas Schränkler 328, Pia Böckle 265, Luca Sauer 382.

 

Zwei gute Leistungen durch Ashley und Luca reichten in Plankstadt nicht aus um das Spiel gewinnen zu können.

 

Vorschau:
SA, 30.10.
Jugendrunde 120 Wurf 3. Spieltag in Mutterstadt


13.00 Uhr SSC Karlsruhe II – DKC SK Ubstadt II (100)


SO, 31.10.

09.00 Uhr SK Ubstadt III – 84 Eisingen (100)

11.00 Uhr SK Ubstadt II – SG Ettlingen II (100)
14.30 Uhr SG Laudenbach - DKC SK Ubstadt I (100)

Spieltage 16./17.10.2021

 

120 Wurf

SK Ubstadt I – KSC Weiher I      8 – 0
3333- 3120 Holz

 

Hier die Ergebnisse:

Keller Jan – Kai Seitz 2-2
522 - 512 Holz,
Marco Sauer- Anton Meindl 2-2
532 - 524 Holz
Eppinger Martin – Sascha Zinn 3-1
530- 476 Holz
Sauer Marco (Stippi) – Stefan Leiblein 4-0
585 - 534 Holz
Steffen Rest- Jürgen Nies 3-1
603 -579 Holz
Eppinger Andreas – Robin Müller 3-1
561 - 495 Holz

 

Trotz des klaren 8-0 Ergebnisses waren die einzelnen Sätze im Lokalderby gegen den KSC Weiher teilweise hart umkämpft.  So trennte man sich im Startpaar jeweils mit einem 2-2 in den Sätzen und nur durch die besseren Gesamtergebnisse fielen die Mannschaftspunkte an die blau-weißen. In den Mittel- und Schlusspaarungen konnten sich die Hausherren deutlicher durchsetzen obwohl auch hier die einzelnen Sätze teilweise recht knapp ausgingen. Rest Steffen erzielte mit 603 Holz das Tagesbestergebnis und konnte in einer interessanten Paarung gegen den besten Weiherer (Jürgen Nies 579) punkten.

 

 

200/100 Wurf

SK Ubstadt I – SG NP Dosenheim I      5133 – 5625
Jonas Keller 885, Karl-Heinz Böser 01, Erhard Stritzke 881, Kai Latzko 884, Martin Rest 808, Jörg Böckle 874.

Die Einzelergebnisse unserer 200er Mannschaft reichten leider auch im Heimspiel gegen die SG Dossenheim nicht aus um den Gästen ernsthaften Widerstand zu leisten. Bester Spieler bei Ubstadt war Jonas Keller mit 885 Holz.

 

SG Östringen/Ubstadt I - SK Ubstadt II    2643 – 2419
Gerd Gabriel 432, Karl-Heinz Schneider 409, Stefan Rothschmitt 367, Thomas Bertsch 389, Marco Dutzi 416, Thomas Keller 406

Auch für unsere zweite gab es in Östringen nichts zu holen. Lediglich Gerd Gabriel mit 432 Holz konnte auf den Östringer Bahnen mit den Gastgebern mithalten.

 

DKC SK Ubstadt II – SK Ubstadt III       1588 – 1497
Anja Heinicke 393, Mirjana Beck 328, Maria Bajusz 455, Gertrud Sauer 412.

Lars Böckle 381, Tom Glasstetter 338, Jürgen Assmann 341, Germano Adams 437.

 

Im vereinseigenen Duell setzten sich die Frauen gegen die dritte Männermannschaft durch. Maria Bajusz war dabei mit 455 Holz die herausragende Spielerin.

 

Vorschau:
SA, 23.10.
11.00 Uhr ESG Frankonia Karlsruhe I -SK Ubstadt III (100)

14.00 Uhr SK Ubstadt I – SKC FH Eppelheim I (200)
14.30 Uhr SG Östringen/RW Ubstadt I - SK Ubstadt II (100)


SO, 24.10.

10.30 Uhr KV Plankstadt U14 – KV SK Ubstadt u14 (100)
13.00 Uhr DKC SK Ubstadt II – 84 Eisingen I (100)
15.00 Uhr DKC SK Ubstadt I – DSKC FA Leimen II (100)

Spieltag 09.10.2021


Männer 120 Wurf
 

SK Ubstadt I – SG Ettlingen II     6-2
3414 - 3352 Holz


Hier die Ergebnisse:
 

Rest Steffen - Gerd Wolfring 1,5-2,5
577 - 577 Holz,
Marco Sauer- Siegmund Kull 2-2
562 - 538 Holz
Eppinger Martin - Thomas Speck 1-3
560-610 Holz
Sauer Marco (Stippi) - Jörg Schneidereit 3-1
594 - 539 Holz
Tobias Ebelle - Markus Lauinger 2,5-1,5
539 - 525 Holz
Eppinger Andreas - Rainer Grüneberg 3-1
582 - 563 Holz

 

Trotz des klaren Endergebnisses stand die Partie gegen die mit zwei Bundesligaspieler verstärkte zweite Mannschaft der SG Ettlingen bis zum Schluss auf des Messers Schneide. Zu verdanken ist das dem neuen Spielsystem bei dem es halt nicht nur auf die MANNSCHAFTS-Gesamtholzzahl alleine ankommt. Weder im Start- noch im Mittelpaar gelang es einer der Mannschaften sich abzusetzen. So stand es nach zwei Drittel der Begegnung 2-2 nach Spielpunkten und einer 29 Holz Führung im Gesamtergebnis was am Schluss nochmal zwei Mannschaftspunkte bringen würde. Aber soweit war es noch lange nicht. Unser Schlusspaar musste mit jeweils einem Holz den ersten Satz abgeben, denkbar schlecht für die blau-weißen. Im weiteren Verlauf schafften es jedoch beide gegen ihre Gegner besser ins Spiel zu finden. Trotzdem hielten die auch weiter mit und so musste der letzte Satzdurchgang das Spiel zu Gunsten der Gastgeber entscheiden.

 

Männer 100 Wurf

SG Altlußheim II - SK Ubstadt II    2716 - 2528

Gerd Gabriel 394, Germano Adams 413, Stefan Rothschmitt 398, Thomas Bertsch 449, Marco Dutzi 421, Thomas Keller 453

 

Gegen die heimstarken Altlußheimer hatte unsere Truppe leider keine Chance. Lediglich Thomas Bertsch mit 449 und Thomas Keller konnten mit den spielstarken Gastgebern mithalten. Das war zu wenig um was Zählbares mitzunehmen.

 

Landesrunde 120 Wurf

Der zweite Spieltag der 120 Wurf Landesrunde fand am vergangenen Sonntag in Kaiserslautern statt. Unsere Jugendlichen konnten durchweg gute Ergebnisse auf den Kaiserslauterner Bahnen erzielen.

 

U 10 männlich, 6 Starter, 100 Wurf Volle
Louis Schränkler 598, Platz 3

 

U 14 weiblich, 12 Starterinnen
Pia Böckle 322 – Platz 7

 

U 14 männlich, 18 Starter

Luca Sauer 502!!Platz 1.

Niclas Schränkler 375 – Platz 10

 

U 18 weiblich, 5 Starterinnen

Angelina Sauer 545!! – Platz 3

Ann-Kathrin Bauer 518 – Platz 4

 

U 18 männlich, 19 Starter

Lars Böckle 530!!, Platz 8

 

Vorschau:
SA, 16.10.
11.30 Uhr SK Ubstadt - SG NP Dossenheim (200)

16.30 Uhr SK Ubstadt I – KSC Weiher (120)
14.30 Uhr SG Östringen/RW Ubstadt I - SK Ubstadt II (100)


SO, 17.10.

13.00 Uhr DKC SK Ubstadt II – SK Ubstadt III (100)

Spieltage 02./03.10.2021


Männer 120 Wurf

 

VK 77 Neulußheim II - SK Ubstadt I     0-8
2983 - 3304 Holz

 

Hier die Ergebnisse:

Lößner Ph.–Rest Steffen 0-4
513-556 Holz,
Botz E.-Marco Sauer 1-3
487-549 Holz
Körner L.–Eppinger Martin 0-4
513-535 Holz
Bühler G –Sauer Marco (Stippi) 1,5-2,5
508-553 Holz
Stojakowitsch F.-Tobias Ebelle 1-3
518-536 Holz
Kahl F.–Eppinger Andreas 1-3
444-575 Holz

Auch gegen die zweite Mannschaft von VK 77 Neulußheim waren die blau-weißen erfolgreich und kehrten mit einem klaren 0-8 Erfolg aus Neulußheim zurück. Alle Spielpunkte wurden gewonnen dazu noch die 2 Mannschaftspunkte durch das bessere Mannschaftsergebnis. Mit 575 Kegel war Andreas Eppinger der beste Spieler der recht einseitigen Begegnung.

 

Männer 100/200 Wurf

 

SG Plankstadt I – SK Ubstadt I    5342 - 5104

Gerd Gabriel 806, Karl-Heinz Böser 877, Jonas Keller 878, Erhard Stritzke 820, Martin Rest839, Kai Latzko 884.

 

In Plankstadt gabs für unsere 200 er Mannschaft leider nichts zu holen. Da Gerd einen rabenschwarzen Tag erwischte verlor man schon im Startpaar den Anschluss an die Gastgeber. Die bauten den Vorsprung kontinuierlich weiter aus und gewannen am Schluss mit 238 Holz. Bester Spieler beim SK Ubstadt war Kai Latzko der nach seinem Ersatzdasein in Neulußheim 884 Holz spielte.

 

SK Ubstadt III – KSC Weiher II     1598 - 1467

Karl-Heinz Schneider 427, Tom Glasstetter 321, Germano Adams 432, Marco Dutzi 418

 

Frauen 100 Wurf

 


BW Waldhof I - DKC SK Ubstadt I    2573 - 2569

Ann Kathrin Bauer 401, Yvonne Sauer 434, Melanie Rest 423, Angelina Sauer 413, Nina Raileanu 449, Sanja Mesinger 449.

 

Der vorletzte Wurf von Sanja entschied das Spiel in Waldhof. Unsere mit zwei Jugendspieler angetretene Frauenmannschaft verfehlte nur ganz knapp den erhofften Auswärtssieg. Dabei zeigten die beiden Youngsters mit 401 (Ann Kathrin) und 413 (Angelina) gute Leistungen bei ihrem ersten Einsatz in der Verbandsliga. Wie schon erwähnt war das Spiel spannend und wurde erst mit den letzten Würfen entschieden. Unser Schlusspaar war dran; verfehlte aber mit dem ominösen zweitletzten Wurf den Auswärtssieg.

 

SG Neulußheim II - DKC SK Ubstadt II    1524 - 1519

Anja Heinicke 403, Heike Kröner 332, Marina Schränkler 400, Mirjana Beck 384.

 

Vorschau:
SA, 09.10.
14.00 Uhr SK Ubstadt I – SG Ettlingen II (120)
15.00 Uhr SG Altlußheim II – SK Ubstadt II


SO, 10.10.

Jugendrunde 2. Spieltag in Kaiserslautern

Spieltage 25./26.09.2021

Nochmals zum besseren Verständnis.
Im laufenden Sportjahr nehmen wir mit unserer ersten Herrenmannschaft am Spielbetrieb des Nordbadischen Kegler Verbandes mit dem neuen Spielsystem teil. Gespielt werden 120 Wurf über 4 Bahnen. Im Duell mit seinem Gegenspieler werden Satz und Spielpunkte vergeben. Für einen Winner gibt’s einen Spielpunkt für seine Mannschaft, Zwei Spielpunkte gibt’s dazu noch für das bessere Gesamtergebnis der Mannschaft. Gespielt wird mit jeweils 6 Spielern/innen. Bei Satzgleichstand entscheidet das bessere Holzergebnis über den Spielpunkt.

 

SK Ubstadt I – SG Viernheim/Hemsbach II
6-2, 3479 - 3321 Holz

 

Hier die Ergebnisse:

Martin Eppinger – D. Matucec
1-3, 559 - 550 Holz,
Marco Sauer (Stippi) – R.Erhard
3-1, 597 - 536 Holz
Steffen Rest – HJ Brückner
3-1, 611 - 591 Holz
Jan Keller – T. Mohr

2,5-1,5, 537 - 506 Holz
Tobias Ebelle – K. Müller

3-1, 621 - 565 Holz

Marco Sauer – E. Engel
1-3, 554 – 573 Holz


Nachdem man sich Im Startpaar die Spielpunkte teilen musste konnte unser Mittelpaar beide Duelle für sich entscheiden und die Mannschaft mit 3-1 Punkten in Führung bringen. Nach einer weiteren Spielpunkte Teilung im Schlusspaar lagen die blau-weißen mit 4-2 nach Spielpunkten vorne. Durch das bessere Mannschaftsergebnis kamen noch mal 2 Mannschaftspunkte zum 6-2 Sieg hinzu. Super Ergebnisse erzielten Sauer Marco (Stippi) mit 597, Rest Steffen mit 611 und mit einem neuen Bahnrekord Ebelle Tobias mit 621 Holz.

 


SKC Viktoria Jöhlingen - SK Ubstadt II 2484 – 2411

Thomas Bertsch 381 Karl-Heinz Böser 400, Jonas Keller 390, Stefan Rothschmitt 397, Jörg Böckle 442, Thomas Keller 401.

 

SG Neulußheim II - SK Ubstadt II  1679 - 1623

Karl-Heinz Schneider 431, Germano Adams 383, Jürgen Assmann 408, Marco Dutzi 401

 

DKC SK Ubstadt I – DKC 88 St. Leon I  2631 - 2578

Maria Bajusz 423, Yvonne Sauer 449, Melanie Rest 420, Nadine Gebhardt 435, Nina Raileanu 463, Sanja Mesinger 441.

 

Unseren Frauen gelang die Revanche für die letzten Niederlagen gegen die St. Leoner Frauen. Es war wieder das erwarte spannende Spiel mit dem besseren Ausgang dieses Mal für die blau-weißen. Vor dem Schlusspaar waren die Gäste sogar mit 8 Holz in Führung gegangen. Zwei starke Ergebnisse sorgten dann aber für einen 39 Holz Erfolg.

 

DKC SK Ubstadt II- DKC Meckesheim II   1615 - 1539

Gertrud Sauer 409, Angelina Sauer 430, Marina Schränkler 374, Ann-Kathrin Bauer 402.

 

Neue persönliche Bestleistung von Angelina Sauer mit 430 Holz.

 

Vorschau:
SA, 02.10.
11.00 Uhr Vollkugel 77 Neulußheim II SK Ubstadt I (120)

15.00 Uhr SG Plankstadt I - SK Ubstadt I (200)


SO, 03.10.

09.00 Uhr SK Ubstadt III – KSC Weiher II
12.00 Uhr SG Neulußheim II - DKC SK Ubstadt II

15.30 Uhr BW Waldhof I - DKC SK Ubstadt I

Spieltage 18./19.09.2021

GH/GW Sandhausen III – SK Ubstadt I,  1-7,  3234 – 3339 Holz

 

Hier die Ergebnisse:

T. Smeilus – Jan Keller, 1-3, 536 - 556 Holz,
S. Bechhaus – Marco Sauer, 1-3, 489, - 534 Holz
M. Emrich – Marco Sauer (Stippi), 0-4, 528 – 597 Holz
M. Hermann – Martin Eppinger, 3-1, 580 - 536 Holz
KP Siegel – Tobias Ebelle, 1,5-2,5, 568 - 561

H. Janisch – Steffen Rest, 2-2, 533 - 555 Holz


Mit einem 1-7 Auswärtssieg im Gepäck kam unsere 120er Mannschaft aus Sandhausen zurück. 5 Spielpunkte und durch das bessere Gesamtergebnis zwei Mannschaftspunkte führten zu einem 1-7 Sieg. Bester Spieler auf Ubstadter Seite war Sauer Marco (Stippi) mit 597 Holz.

 

SK Ubstadt II – VFR GW Ittersbach I   1578 – 1576

Karl-Heinz Schneider 399, Tom Glasstetter 385, Jürgen Assmann 381, Marco Dutzi 414.

 

SK Ubstadt II – SKC Fortuna Karlsruhe I   2627 – 2539

Thomas Bertsch 393, Karl-Heinz Böser 439, Jonas Keller 491, Germano Adams 448, Stefan Rothschmitt 419, Thomas Keller 437.

 

SKC Fidelio 49 Karlsruhe - SK Ubstadt I   5382 – 5018
Gerd Gabriel 846, Kai Latzko 832, Martin Rest 799, Erhard Stritzke 801, Jörg Böckle 916, M.Sauer/M.Eppinger 824.

 

SG Rüppur 1 – DKC SK Ubstadt II   1718 - 1549

Angelina Sauer 394, Katharina Böckle 350, Gertrud Sauer 383, Maria Bajusz 422.

 

Jonas Keller war mit 491 Holz der Beste seiner Mannschaft.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Keglerverein SK Ubstadt

Diese Homepage wurde mit IONOS MyWebsite erstellt.